• Hallo Besucher,
    dieses Forum ist aus einem ca. 50-köpfigen Freundeskreis rund um die BMW F Twin GS Modelle entstanden.
    Dieses Forum legt Wert auf Freundschaften und Begegnung und ist ohne jegliche kommerzielle Absicht und ohne Werbung!
    Wir freuen uns, dass wir nun schon fast 200 aktive Mitglieder haben, und freuen uns über jeden Neuzugang, der freundschaftlichen Umgang pflegt und sucht!
    Viele Mitglieder wirst Du vielleicht schon als "Anonymous" oder "Gast" aus anderen F800GS-Foren kennen.

    Die meisten von uns fahren die F-GS-Modelle schon seit Erscheinen der F800GS und kennen sich mit Technik und Tricks der Motorräder sehr gut aus.

    Willst du uns also kennenlernen, erstelle einfach ein Benutzerkonto.
    Nach der Freischaltung, solltest du die Gelegenheit nutzen, dich Vorzustellen! Das Admin-Team wünscht dir viel Spaß!

Eckdaten der F850 GS

Klaus

Der Chef
Admin
#1
BMW F 850 GS Details und technische Daten:
  • Druckvoller Zweizylinder-Reihenmotor mit 853 cm³ Hubraum. F 850 GS: 70 kW (95 PS) bei 8 250 min-1 und 92 Nm bei 6 250 min-1.
  • Kraftvoller, einzigartiger Klang durch Kurbelwelle mit 90 Grad Hubzapfenversatz und 270/450 Grad Zündabstand.
  • Neuer, robuster Stahlbrückenrahmen in Schalenbauweise für gesteigerte Fahrpräzision.
  • Neue Telegabel bzw. Upside-down-Telegabel sowie Aluminium-Zweiarmschwinge mit Zentralfederbein für noch feinfühligeres Ansprechverhalten.
  • ABS, ASC sowie Fahrmodi „Rain“ und „Road“ serienmäßig.
  • Fahrmodi Pro mit ABS Pro und dynamischem Bremslicht, DTC sowie den neuen Fahrmodi „Dynamic“, „Enduro“ und „Enduro Pro“ als Sonderausstattung ab Werk.
  • Elektronisches Fahrwerk Dynamic ESA als Sonderausstattung.
  • Selbstverstärkende Anti-hopping-Kupplung für spürbar reduzierte Bedienkräfte am Kupplungshandhebel.
  • Voll-LED-Scheinwerfer inklusive LED-Tagfahrlicht als Sonderausstattung.
  • Connectivity mit multifunktionaler Instrumentenkombination und 6,5 Zoll- Vollfarb-TFT-Display sowie zahlreichen Features als Sonderausstattung.
  • Intelligenter Notruf für schnelle Hilfe in Notsituationen erstmals in der Mittelklasse als Sonderausstattung.
  • Optimierte Offroad- und Reisetauglichkeit sowie weiter verbesserter Wind- und Wetterschutz.
  • Geschärftes GS Profil durch neues Design.
  • Neue Farbkonzepte sowie Style-Varianten Rallye und Exclusive.
  • In der Mittelklasse einzigartig umfangreiches Programm an Sonderausstattungen und Sonderzubehör, u.a. Keyless Ride, Schaltassistent Pro, Dynamic ESA, eCall, Connectivity etc.
Individuelle Fahrerwünsche berücksichtigen die neuen GS Modelle serienmäßig mit den Fahrmodi „Rain“ und „Road“ und für ein hohes Maß an Sicherheit sorgt neben dem BMW Motorrad ABS die Automatische Stabilitätskontrolle ASC (Automatic Stability Control). Als Sonderausstattung ab Werk lassen sich die F 750 GS und F 850 GS mit der Option „Fahrmodi Pro“ und damit den zusätzlichen Fahrmodi „Dynamic“, „Enduro“ und „Enduro Pro“ (Letzterer nur F 850 GS) sowie der dynamischen Traktionskontrolle DTC (Dynamic Traction Control) und dem schräglagentauglichen ABS Pro ausrüsten.
 
#8
bmw website
konfigurator

Gesendet von meinem TA-1012 mit Tapatalk
  • Basisdaten 11.700,00 €
  • Farbe 255,00 €
  • Pakete 3 1.980,00 €
  • Sonderausstattungen 17 1.535,00 €
  • Bruttopreis 15.470,00 €
ohne Koffer, da kommen dann noch gut 1000 Euro für Alukoffer mit Träger dazu, das Topcase nicht zu vergessen ....
(Hab mir schon eins gegönnt,von Apduro, 45L)

Mal ehrlich, für ne 850ger GS echt sportliche Preisvorstellungen ....

Ich bleib bei meiner - Urlaube kosten schließlich auch Geld ...
 

Klaus

Der Chef
Admin
#9
ohne Koffer, da kommen dann noch gut 1000 Euro für Alukoffer mit Träger dazu, .[/QUOTE]


Allus gibt es erstmal garnicht.:(
Vorläufug nr die Varios:Facepalm:
 
W

WechselBiker

Guest
#10
  • Basisdaten 11.700,00 €
  • Farbe 255,00 €
  • Pakete 3 1.980,00 €
  • Sonderausstattungen 17 1.535,00 €
  • Bruttopreis 15.470,00 €
ohne Koffer, da kommen dann noch gut 1000 Euro für Alukoffer mit Träger dazu, das Topcase nicht zu vergessen ....
(Hab mir schon eins gegönnt,von Apduro, 45L)

Mal ehrlich, für ne 850ger GS echt sportliche Preisvorstellungen ....

Ich bleib bei meiner - Urlaube kosten schließlich auch Geld ...
bitte aber nicht äpfel mit birnen vergleichen.
wenn dann bitte eine ausstattung konfigurieren, die dem alten modell entspricht...
 
W

WechselBiker

Guest
#11
"ohne Koffer, da kommen dann noch gut 1000 Euro für Alukoffer mit Träger dazu..."


Alus gibt es erstmal garnicht.:(
Vorläufug nur die Varios:Facepalm:

was ja erstmal nicht schlecht ist...

da die kofferaufhängung ahnlich oder evtl. sogar gleich der 1200er ist, wird das ja nur eine frage der zeit sein, bis etwas entsprechendes angeboten wird, hat ja evtl etwas mit der touratech sitation zutun...
 
#12
Hab mir die 850 am Wochenende hier bei den BMT auch mal angeguckt. Sitzt sich ganz okay.
Dass aber der Originalpott von den älteren Modellen optisch noch zu unterbieten ist, hätte ich nicht gedacht:>Lach<: Gebürsteter Edelstahl? Sieht aus wie ein Klobürstenständer von Aldi.
Und gewöhnungsbedürftig wäre für mich auch die hohle Vorderradnabe. Da bleibt mit Sicherheit reichlich Schmocker drin hängen.
Bei einer Probefahrt wäre das Verhalten der neuen Gabel interessant. Ließ sich am BMW-Stand festgeschraubt nicht so schön pumpen. Dass der Tank wieder nach vorn gewandert ist, finde ich höchstens schade, mehr nicht. Und wo genau die Offroad- und Reisetauglichkeit optimiert wurde, konnte ich leider nicht erkennen.


 
W

WechselBiker

Guest
#20
da liege ich mit dem thema alukoffer wohl richtig
auch da sieht es ähnlich der 12er aus



Gesendet von iPad mit Tapatalk
 
Oben Unten