• Hallo Besucher,
    dieses Forum ist aus einem ca. 50-köpfigen Freundeskreis rund um die BMW F Twin GS Modelle entstanden.
    Dieses Forum legt Wert auf Freundschaften und Begegnung und ist ohne jegliche kommerzielle Absicht und ohne Werbung!
    Wir freuen uns, dass wir nun schon fast 200 aktive Mitglieder haben, und freuen uns über jeden Neuzugang, der freundschaftlichen Umgang pflegt und sucht!
    Viele Mitglieder wirst Du vielleicht schon als "Anonymous" oder "Gast" aus anderen F800GS-Foren kennen.

    Die meisten von uns fahren die F-GS-Modelle schon seit Erscheinen der F800GS und kennen sich mit Technik und Tricks der Motorräder sehr gut aus.

    Willst du uns also kennenlernen, erstelle einfach ein Benutzerkonto.
    Nach der Freischaltung, solltest du die Gelegenheit nutzen, dich Vorzustellen! Das Admin-Team wünscht dir viel Spaß!

GSA-Scheibe

U

Ulrike

Guest
Hallo zusammen,

hat hier im Forum eigentlich irgendjemand die GSA-Scheibe an der normalen F800GS montiert? Wenn ja, welche Erfahrungen gibt es zu berichten?

Interessiert mich, weil ich nach einer Windschild-Alternative suche, bei der ich auch noch das Navi oberhalb der Instrumente montieren kann; das wäre da ja gegeben.

Gruß, Ulrike
 

M&N_on_Tour

Forums Metallurge
Admin
Mitglied seit
10 September 2013
Beiträge
2.666
Bewertungen
1.113
Punkte
613
Alter
57
Standort
Recklinghausen
Modell
F800GS
Modelljahr
2011
ist Insiderwissen ...
Das Thema Navi über den Armaturen entwickelt sich hier immer wieder mal.
Es gibt die Jünger derer die das total Toll finden
und die, die davon abgeschworen haben (ich gehöre zu den letzteren)
Bislang konnten wir fast alle bekehren :D
 

Herr Mauser

Edelweissfighter
Mitglied seit
2 September 2013
Beiträge
340
Bewertungen
73
Punkte
278
Alter
42
Standort
Herne
Modelljahr
2013
Das er keine hat:;Hau-mich-weg;;)
 
U

Ulrike

Guest
@M&N_on_Tour

Danke, aber es geht mir hier nicht um eine Diskussion über das Für und Wider der Anbringung des Navi's oberhalb der Instrumente; das muss jede/r für sich entscheiden, denke ich (ich hatte es an meiner V-Strom oberhalb, habe es jetzt unten am Lenker und hätte es eben gern wieder oben - das steht nicht zur Disposition). Worum es mir hier an dieser Stelle ausschließlich geht, ist die Frage, ob jemand die GSA-Scheibe montiert und damit also Erfahrungen hat, über die er/sie berichten kann. Wäre super, wenn dazu jemand etwas beitragen könnte. Danke!
 

Mehrheit

Graue Eminenz
Mitglied seit
14 September 2013
Beiträge
2.008
Bewertungen
737
Punkte
263
Standort
53757 St. Augustin
Modell
F700GS
Modelljahr
2013
Tja, Markus, Thema verfehlt - setzen - 6 !!
;)

Und Ulrike: recht hast Du, das direkt so deutlich auszubremsen !
Also weiter mit der Scheibe....

Lg Sylvia (mitfühlend)
 

Benno

Rolling Bones
Mitglied seit
10 September 2013
Beiträge
5.048
Bewertungen
1.505
Punkte
413
Alter
58
Standort
Dülmen
Modell
andere Marke/Modell
Modelljahr
2016
Armer Markus :tröst:
 

M&N_on_Tour

Forums Metallurge
Admin
Mitglied seit
10 September 2013
Beiträge
2.666
Bewertungen
1.113
Punkte
613
Alter
57
Standort
Recklinghausen
Modell
F800GS
Modelljahr
2011
einen Versuch war es aber wert :rolleyes:
Ulrike geht es dir um die Scheibe oder eigentlich nur um den Bügel,
den hat nämlich schon mal jemand nachgebaut
 
U

Ulrike

Guest
Scheibe und Bügel, Markus.
Ich habe im anderen Forum einen Bügel-Eigenbau gesehen; war glaube ich, mit der TT-Scheibe kombiniert. Meinst Du den?
Ich hätte gern eine etwas höhere Scheibe und eben einen Bügel dazu; an sich würde wohl die GSA-Scheibe gut passen; ist mir aber zu teuer, um das einfach mal nur so auszuprobieren; und die ABE/TÜV-Frage ist ja wohl auch noch offen... Aber vielleicht tut sich ja da mal was ...
 

FrauAntje

Forums Queen Mum
Mitglied seit
10 September 2013
Beiträge
3.149
Bewertungen
746
Punkte
613
Standort
Duisburg
Modell
andere Marke/Modell
Modelljahr
2017
Ich glaube, die Scheibe von der ADV passt gar nicht ohne weiteres. Ich habe die große Tourenscheibe drauf, werde sie aber wieder tauschen. Wenn du magst, kannst du ja mal testen, ob das Navi bei der großen Scheibe auch oberhalb befestigt werde kann. Ich habe es mittig, aber nicht oben befestigt.
 

M&N_on_Tour

Forums Metallurge
Admin
Mitglied seit
10 September 2013
Beiträge
2.666
Bewertungen
1.113
Punkte
613
Alter
57
Standort
Recklinghausen
Modell
F800GS
Modelljahr
2011
Ich denke das wird nicht ohne Bastelei passen
FrauAntje fährt das alte Modell
Ulrike das Facelift Modell
 

Benno

Rolling Bones
Mitglied seit
10 September 2013
Beiträge
5.048
Bewertungen
1.505
Punkte
413
Alter
58
Standort
Dülmen
Modell
andere Marke/Modell
Modelljahr
2016
Oben am Bügel der alten Tourenscheibe passt das Navi nicht. Die Scheibe ist zu stark zum Fahrer geneigt und kollidiert mit dem Navihalter.
 
U

Ulrike

Guest
Danke. Ich habe zurzeit die Tourenscheibe montiert, komme aber mit der nicht gut klar; die Abrisskante für die Windströmung liegt ungünstig bei meiner Körpergröße (oder besser -kleine).
Die GSA-Scheibe passt beim 2013er Modell von den ganzen Anschraubpunkten her; das wäre wohl keine Problem. Ich hatte bei BMW mal angefragt. Nur haben sie halt keine ABE dafür :Wut-BMW: (vielleicht mögen sie es nicht, wenn die "Normale" der GSA im Gesicht zu ähnlich wird :schimpfen:)
 

Benno

Rolling Bones
Mitglied seit
10 September 2013
Beiträge
5.048
Bewertungen
1.505
Punkte
413
Alter
58
Standort
Dülmen
Modell
andere Marke/Modell
Modelljahr
2016
Das mit der Körperkleine :p haben wir hier auch. Meine Frau ist kleiner als ich und fährt die Scheibe mit Aufsatz, ich dagegen ohne.
 

M&N_on_Tour

Forums Metallurge
Admin
Mitglied seit
10 September 2013
Beiträge
2.666
Bewertungen
1.113
Punkte
613
Alter
57
Standort
Recklinghausen
Modell
F800GS
Modelljahr
2011
die GSA - Scheibe hat doch eine BMW Prüfnummer mit E Zeichen genau so wie die Originale
Die Nummer ist aber nicht in den Papieren eingetragen, oder liege ich da falsch?
Daher sehe ich von der ABE Seite eher keine Probleme.
Beim alten Modell war es ja auch möglich an der 650er die Scheibe der 800er zu fahren.
 
U

Ulrike

Guest
Ich kenne mich mit diesen Nummern nicht weiter aus, aber auf meine Anfrage an BMW-Motorrad hat man mich darauf hingewiesen, dass es (bis jetzt jedenfalls) keine ABE gibt. Man wird also beim TÜV vorstellig werden müssen, was in der Sache wahrscheinlich kein Problem ist, aber halt wieder zusätzliche Kosten verursacht.
 
Oben Unten