• Hallo Besucher,
    dieses Forum ist aus einem ca. 50-köpfigen Freundeskreis rund um die BMW F Twin GS Modelle entstanden.
    Dieses Forum legt Wert auf Freundschaften und Begegnung und ist ohne jegliche kommerzielle Absicht und ohne Werbung!
    Wir freuen uns, dass wir nun schon fast 200 aktive Mitglieder haben, und freuen uns über jeden Neuzugang, der freundschaftlichen Umgang pflegt und sucht!
    Viele Mitglieder wirst Du vielleicht schon als "Anonymous" oder "Gast" aus anderen F800GS-Foren kennen.

    Die meisten von uns fahren die F-GS-Modelle schon seit Erscheinen der F800GS und kennen sich mit Technik und Tricks der Motorräder sehr gut aus.

    Willst du uns also kennenlernen, erstelle einfach ein Benutzerkonto.
    Nach der Freischaltung, solltest du die Gelegenheit nutzen, dich Vorzustellen! Das Admin-Team wünscht dir viel Spaß!

Kettenöler (Rehoiler)

Schimmi

Nippelzwicker
Mitglied seit
23 September 2013
Beiträge
2.231
Bewertungen
710
Punkte
563
Alter
52
Standort
Steinenbronn
Modell
F850GS
Modelljahr
2020
Hallo Markus,

hm, der Rehoiler klingt ja schon ganz interessant... 'nen Kunstflugtank aus dem Modellbau, eine Dosierpumpe für 'ne Standheizung, ein paar Schläuche und einen ATMega168 mit ein wenig Hühnerfutter... :) Das meiste finde ich bestimmt in meiner Bastelkiste. ;)

Einen Reedschalter samt Magnet hätte ich zwar, da aber am Cartool Stecker das GAL (Tacho) Signal an Pin 2 anliegt, sollte das wohl überflüssig sein.

Schade ist nur, dass es die Software nur als Binary gibt und nicht als Source. Da kann ich keine Anpassungen mehr vornehmen. :(

Klingt aber trotzdem interessant...

Ich befürchte, jetzt sind wir hier aber komplett off-topic... :(

@Admins: Wäre es möglich, das Thema Kettenöler von diesem Thread als separaten Thread abzuspalten? Danke!

Liebe Grüße,
Jürgen
 
Zuletzt bearbeitet:

Wolfgang

Bergdoktor
Admin
Mitglied seit
1 September 2013
Beiträge
2.232
Bewertungen
695
Punkte
533
Alter
53
Standort
Salzburg
Modell
andere Marke/Modell
Modelljahr
2013
In den aktuellen Versionen sollte es auch mit dem Signal am CarTool-Stecker funktionieren.
Dete hat mir zumindest mal so eine Version zusammengestellt, habe ich aber immer noch nicht montiert.

Aber am besten Du schreibst Dete einfach an, der ist sehr nett (XT-600-Fahrer)
 

Schimmi

Nippelzwicker
Mitglied seit
23 September 2013
Beiträge
2.231
Bewertungen
710
Punkte
563
Alter
52
Standort
Steinenbronn
Modell
F850GS
Modelljahr
2020

Kroemec

Scotty (Board Ing.)
Admin
Mitglied seit
1 September 2013
Beiträge
1.178
Bewertungen
493
Punkte
453
Alter
31
Standort
Lünen
Website
www.nextdestinationunknown.de
Modell
F800GS
Modelljahr
2012
Bist du mit dem Tachosignal weiter gekommen?
M&N und ich stehen bei meiner kurz vor der Vollendung.
Es fehlt letztlich nur die Verwertung des Tachosignals. Im Mccoi-Forum funktioniert es mit einem anderen Kondensator und einem 470 Ohm Widerstand.
Bist jetzt habe ich ihn im Zeitmodus laufen um die Funktion zu testen.
Die Steuerung über Handy funktioniert seht gut. Am Pc hatte ich ihn noch nicht.
 

Schimmi

Nippelzwicker
Mitglied seit
23 September 2013
Beiträge
2.231
Bewertungen
710
Punkte
563
Alter
52
Standort
Steinenbronn
Modell
F850GS
Modelljahr
2020
Hi Scotty,
Bist du mit dem Tachosignal weiter gekommen?
ne, ich habe mich für den klassischen Scottoiler entschieden... :) Von daher habe ich das mit dem Tachosignal nicht mehr weiter verfolgt...

Liebe Grüße,
Jürgen
 

M&N_on_Tour

Forums Metallurge
Admin
Mitglied seit
10 September 2013
Beiträge
2.687
Bewertungen
1.186
Punkte
613
Alter
57
Standort
Recklinghausen
Modell
F800GS
Modelljahr
2011
habe gerade versucht mit einer Zusatzschaltung dem Stecker ein Signal zu entlocken
leider nichts zu messen.
Damit sollte es angeblich gehen.
Schaltung Cartool.png
aber nicht bei mir.
Es soll aber angeblich noch einen Unterschied machen von wo der Oiler seinen Saft bekommt,
Spanung vom Cartool soll zu Problemen führen.
 

Kroemec

Scotty (Board Ing.)
Admin
Mitglied seit
1 September 2013
Beiträge
1.178
Bewertungen
493
Punkte
453
Alter
31
Standort
Lünen
Website
www.nextdestinationunknown.de
Modell
F800GS
Modelljahr
2012
Jap. Momentan klemmt er noch an der Batterie. Evtl wäre die Bordsteckdose noch eine Option.
 

M&N_on_Tour

Forums Metallurge
Admin
Mitglied seit
10 September 2013
Beiträge
2.687
Bewertungen
1.186
Punkte
613
Alter
57
Standort
Recklinghausen
Modell
F800GS
Modelljahr
2011
Hi Scotty,


ne, ich habe mich für den klassischen Scottoiler entschieden... :) Von daher habe ich das mit dem Tachosignal nicht mehr weiter verfolgt...

Liebe Grüße,
Jürgen
Mensch Jürgen jetzt enttäuscht du mich aber :D
 

Schimmi

Nippelzwicker
Mitglied seit
23 September 2013
Beiträge
2.231
Bewertungen
710
Punkte
563
Alter
52
Standort
Steinenbronn
Modell
F850GS
Modelljahr
2020
Hallo Markus,
habe gerade versucht mit einer Zusatzschaltung dem Stecker ein Signal zu entlocken
leider nichts zu messen.
da kommt auch nix raus, wenn Du keinen Rehoiler dran hast... Der Source vom BS170 hängt ja sonst in der Luft... Brauchst noch einen weiteren 470k Widerstand nach +5V, dann kannste auch ein Signal messen.
Allerdings vorrausgesetzt, Du hast den BS170 nicht getötet... Der ist, was statische Aufladung angeht, ziemlich empfindlich und sollte nur auf einem vollständig geerdeten Arbeitsplatz verarbeitet werden...

Liebe Grüße,
Jürgen
 

Kroemec

Scotty (Board Ing.)
Admin
Mitglied seit
1 September 2013
Beiträge
1.178
Bewertungen
493
Punkte
453
Alter
31
Standort
Lünen
Website
www.nextdestinationunknown.de
Modell
F800GS
Modelljahr
2012
Hammer, oder...da gibt der auf einmal auf. Aber das ist wohl wie überall. Wenn man beruflich Kabel zieht dann will man das in der Freizeit nicht. Obwohl ich mich bei Markus immer revanchieren will aber er will iwie nichts mit der Feuerwehr zu tun haben
 

Schimmi

Nippelzwicker
Mitglied seit
23 September 2013
Beiträge
2.231
Bewertungen
710
Punkte
563
Alter
52
Standort
Steinenbronn
Modell
F850GS
Modelljahr
2020
Hammer, oder...da gibt der auf einmal auf.
Wie? o_O

Das hat nix mit beruflichem Kabelziehen zu tun... Ich habe mich einfach gegen einen elektronischen Kettenöler entschieden. Denn ob ich nun Knöpfchen drücke oder am Rad drehe ist mir schnurz...
Und da ich den Scottoiler für knapp 80€ inkl. Versand von Onkel Louis bekommen habe, habe ich mir darüber einfach keine Gedanken mehr gemacht...::tata::

Liebe Grüße,
Jürgen
 

Kroemec

Scotty (Board Ing.)
Admin
Mitglied seit
1 September 2013
Beiträge
1.178
Bewertungen
493
Punkte
453
Alter
31
Standort
Lünen
Website
www.nextdestinationunknown.de
Modell
F800GS
Modelljahr
2012
Hallo Markus,

da kommt auch nix raus, wenn Du keinen Rehoiler dran hast... Der Source vom BS170 hängt ja sonst in der Luft... Brauchst noch einen weiteren 470k Widerstand nach +5V, dann kannste auch ein Signal messen.
Allerdings vorrausgesetzt, Du hast den BS170 nicht getötet... Der ist, was statische Aufladung angeht, ziemlich empfindlich und sollte nur auf einem vollständig geerdeten Arbeitsplatz verarbeitet werden...

Liebe Grüße,
Jürgen

Ich versteh nur Bahnhof. Unser Oszilloskop hat leider das zeitliche gesegnet. Müssen erstmal was neues besorgen.
 

McOlli

Mr. 100 for ever
Mitglied seit
4 Dezember 2013
Beiträge
572
Bewertungen
169
Punkte
93
Standort
Baden-Baden
Modell
R-Boxer
Modelljahr
2013
Jürgen meinte diese Variante, damit du das Tachosignal messen kannst. Der BS 170 wird als Schalter verwendet der zwischen +5V und Masse schaltet und damit das Signal vom Cartool entkoppelt bzw. aufbereitet.
WieJürgenMeint.jpg
 

M&N_on_Tour

Forums Metallurge
Admin
Mitglied seit
10 September 2013
Beiträge
2.687
Bewertungen
1.186
Punkte
613
Alter
57
Standort
Recklinghausen
Modell
F800GS
Modelljahr
2011
also ich bin ein DAU bei sowas,
lese ich den Schaltplan richtig
es kommt noch ein zusätzlicher Wiederstand mit 450 kOhm hinzu
und der wird auch mit 5V bestromt?
 

McOlli

Mr. 100 for ever
Mitglied seit
4 Dezember 2013
Beiträge
572
Bewertungen
169
Punkte
93
Standort
Baden-Baden
Modell
R-Boxer
Modelljahr
2013
Genau, ob 450k oder 470k ist egal. Die Wegimpulse werden dann rechteckig aussehen und zwischen +5V und 0V (Masse) wechseln, wenn ein Oszilloskop zur Messung angeschlossen wird . Sofern ein Signal vom Cartoolstecker kommt und sich das Hinterrad dreht, zum Testen reicht sicher Zündung an und das Rad mit der Hand drehen.
Rechteck.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten