• Hallo Besucher,
    dieses Forum ist aus einem ca. 50-köpfigen Freundeskreis rund um die BMW F Twin GS Modelle entstanden.
    Dieses Forum legt Wert auf Freundschaften und Begegnung und ist ohne jegliche kommerzielle Absicht und ohne Werbung!
    Wir freuen uns, dass wir nun schon fast 200 aktive Mitglieder haben, und freuen uns über jeden Neuzugang, der freundschaftlichen Umgang pflegt und sucht!
    Viele Mitglieder wirst Du vielleicht schon als "Anonymous" oder "Gast" aus anderen F800GS-Foren kennen.

    Die meisten von uns fahren die F-GS-Modelle schon seit Erscheinen der F800GS und kennen sich mit Technik und Tricks der Motorräder sehr gut aus.

    Willst du uns also kennenlernen, erstelle einfach ein Benutzerkonto.
    Nach der Freischaltung, solltest du die Gelegenheit nutzen, dich Vorzustellen! Das Admin-Team wünscht dir viel Spaß!

MRA Vario-Touringscreen

Hotzenplotz

die Axt im Walde!
Mitglied seit
6 September 2018
Beiträge
934
Bewertungen
533
Punkte
93
Standort
Saarland
Modell
F700GS
Modelljahr
2017
Moinmoin!

Vor fast genau einem Jahr habe ich nachstehenden Beitrg verfasst. Nach einem Jahr im Einsatz kann ich das damals Geschriebene uneingeschränkt so stehen lassen. Die Scheibe hat sicherlich verdient, dass man sie in Überlegungen mit einbezieht. Aus persönlichen Gründen habe ich mich entschlossen, in Zukunft wieder mit der kleinen Serienscheibe zu fahren. Die ist schon leiser. Was ich mit den Wespen mache? Da Ausrotten nicht funktionieren wird, müssen wir wohl miteinander leben...

MR Vario-Touringscreen.

Bislang bin ich auf der F 650-Twin die tiefe Originalscheibe und die hohe von der 800er gefahren. Auf der F 700 war bis dato nur die Standardscheibe in Erprobung.

Generell muss ich sagen, dass ich mit diesem Scheibchen auf der 700er nicht unzufrieden war. Die Scheibe ist sehr leise und der Winddruck wird teilweise vermindert, so dass bis Tempo 130 die Welt zu ertragen ist. Warum wir jetzt keine so guten Freunde geworden sind, ist der Tatsache geschuldet, dass ich im Lauf des letzten Jahres immer wieder mal in Insektenproblem hatte. Ich fahre bei hohen Temperaturen bei niedrigen Geschwindigkeiten gerne mit offenem Visier. Dabei hatte ich soviel Stechviecher im Gesichtsfeld, wie niemals zuvor. Man kann schön beobachten, wie die vor dem Motorrad fliegenden Ufos sanft über die Scheibe in Richtung Visier geleitet werden. Je schwerer, desto träger die Masse. Hornissen und große Käfer haben es zum Glück nicht geschafft. Zuerst hatte ich überlegt, die Originalscheibe von der 800er zu montieren. Allerdings war das Teil auf der 650er schon recht laut und das auch schon bei Landstraßentempo.

Zum Wechsel hat auf die MRA-Scheibe haben mich meine guten Erfahrungen damit auf einer R 1150 GS und der Preis bewogen. Mit knapp über 100 € bei einer Rabattaktion von Tante Louise kann man nicht meckern.

Die Scheibe an sich ist passgenau und schnell montiert. So stabil wie die BMW-Scheiben ist sie nicht. Ich würde sagen, sie schwingt ein wenig. Nicht labberig, aber sie schwingt. Nacheinander habe ich den Spoiler in den beiden Endstellungen und in der Mittelstellung getestet. Bis knapp über 60 empfand ich den Spoiler in allen Stellungen leiser als die kleine Originalscheibe. Darüber wurden die Endstellungen deutlich lauter als die Mittelstellung. Mit einem Klick in Richtung hoch war für mich die subjektiv beste Einstellung gefunden. Ab Tempo +/- 90 hatte ich den Wunsch nach Ohrenstöpseln. Der Windstrom war gleichmäßig ohne Verwirbelungen, sorgte aber für ein mir nicht mehr angenehmes Rauschen. Bis Tempo 100 hat hier die kleine Scheibe klare Vorteile.
Darüber herrscht dann früher oder später Gleichstand. Gravierend ist für mich der Windschutz. Es liegen hier Welten zwischen der kleinen 700er Scheibe und auch gegenüber der höheren 800er Scheibe gibt es noch Vorteile. Viele Ufos werden von der Scheibe abgefangen und geraten so nicht in Richtung Helm.

Fazit:
+ guter Schutz
+ geringe Lautstärke bis Tempo 60
+ erträglich ohne Stöpsel bis Tempo 90
+ gute Verarbeitung
+ leichte Montage
- schwingt leicht beim Fahren

Bislang war für mich die Invetition absolut in Ordnung.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten