• Hallo Besucher,
    dieses Forum ist aus einem ca. 50-köpfigen Freundeskreis rund um die BMW F Twin GS Modelle entstanden.
    Dieses Forum legt Wert auf Freundschaften und Begegnung und ist ohne jegliche kommerzielle Absicht und ohne Werbung!
    Wir freuen uns, dass wir nun schon fast 200 aktive Mitglieder haben, und freuen uns über jeden Neuzugang, der freundschaftlichen Umgang pflegt und sucht!
    Viele Mitglieder wirst Du vielleicht schon als "Anonymous" oder "Gast" aus anderen F800GS-Foren kennen.

    Die meisten von uns fahren die F-GS-Modelle schon seit Erscheinen der F800GS und kennen sich mit Technik und Tricks der Motorräder sehr gut aus.

    Willst du uns also kennenlernen, erstelle einfach ein Benutzerkonto.
    Nach der Freischaltung, solltest du die Gelegenheit nutzen, dich Vorzustellen! Das Admin-Team wünscht dir viel Spaß!

OSM Europa Karte

teddy

Wichtiges Mitglied
Mitglied seit
4 September 2014
Beiträge
775
Bewertungen
352
Punkte
213
Alter
32
Standort
Köngen
Modell
F800GS
Modelljahr
2013
Hallo, unter folgenden Links findet ihr die OSM Europa Karte, die ich die Tage gebaut habe.
Grundsätzlich ist dies das gleiche Kartenmaterial, wie es auf https://www.freizeitkarte-osm.de/garmin/de/index.html angeboten wird.
Da es dort aber keine Karte für ganz Europa gibt, und ich es leid war, an Ländergrenzen immer neue Routen zu starten, habe ich mir eine Karte für ganz Europa gebaut.

Hinweis: Die Karte ist GROSS! (ca. 16GB komprimiert)

Ihr könnt die Karte hier herunterladen:
https://dfiles.eu/files/62zq565rg - Teil 1 - 5GB
https://dfiles.eu/files/7czg66hp5 - Teil 2 - 5GB
https://dfiles.eu/files/utfqyps6a - Teil 3 - 5GB
https://dfiles.eu/files/s4xppyzay - Teil 4 - 1GB

Zum Entpacken benötigt ihr alle 4 Dateien.

Nach dem Entpacken erhaltet ihr einen Ordner namens "Freizeitkarte_EUROPE_en", in diesem ist ein Ordner "Freizeitkarte_EUROPE.gmap".

Diese gmap-Karte könnt ihr mit einem passenden Tool installieren, z.B. JaVaWa (https://dfiles.eu/files/suxd4vg4s). Vorher bitte Basecamp schließen.
Nach dem Starten der GMTK.exe könnt ihr die Karte über "Extra - Install .gmapi/.gmap map" installieren. Hierzu einfach zum o.g. Ordner "Freizeitkarte_EUROPE.gmap" navigieren und dann ein Zielverzeichnis (z.B. c:\maps o.ä.) auswählen. Ja, die Karte wird kopiert. Nach Abschluss des Vorgangs sollte die Karte im JaVaWa GMTK angezeigt werden. Nach einem Neustart von Basecamp ist die Karte dann verfügbar.
1595490585625.png

Hinweis: wenn möglich, die Karte bitte auf einer SSD installieren, nicht auf einer HDD.
Und dran denken die nicht mehr benötigten Dateien aufzuräumen.
 

derBer

Mitglied
Mitglied seit
29 März 2019
Beiträge
92
Bewertungen
31
Punkte
18
Standort
L
Modell
F800GS
Modelljahr
2014
Danke, das gibt ordentlich Karma-Punkte! :appl:
Nachtrag: @teddy der download von depositfiles dauert ohne Gold-Account voraussichtlich 4 Tage.
Gibt es evtl. eine Altenative? z.B. Ressourcen hier im Forum ablegen - oder sprengt das den Rahmen?
 
Zuletzt bearbeitet:

teddy

Wichtiges Mitglied
Mitglied seit
4 September 2014
Beiträge
775
Bewertungen
352
Punkte
213
Alter
32
Standort
Köngen
Modell
F800GS
Modelljahr
2013
Wenn du einen guten Hoster kennst, kann ich das gern woanders hochladen. Bin für Vorschläge offen.
Hier im Forum gehts nicht. Ist auch nicht sinnvoll.

Ich guck mal, ob ich irgendwo noch Speicher im OneDrive oder so finde.
Dann lass es mit dem Download bei depositefile mal. Ich habe sowieso festgestellt, dass man Karten auch mit Schummerungen versehen kann. Ich bau nochmal ne neue und guck, dass ich die sinnvoll freigegeben bekomme.
 

derBer

Mitglied
Mitglied seit
29 März 2019
Beiträge
92
Bewertungen
31
Punkte
18
Standort
L
Modell
F800GS
Modelljahr
2014
Ich hab nur mal kurz gegoogelt und für große Dateien terashare gefunden - ist aber vermutlich auch nicht schneller.
Die geben 11MB/min an, was etwa auch dem depositfiles-Tempo entspricht. Mit der 1. Datei bin ich jetzt nach 4 Stunden bei 50%.
Muss man halt den Rechner etwas länger laufen lassen... Wenn du die Karte nochmal machen willst, breche ich jetzt erstmal ab.
 

teddy

Wichtiges Mitglied
Mitglied seit
4 September 2014
Beiträge
775
Bewertungen
352
Punkte
213
Alter
32
Standort
Köngen
Modell
F800GS
Modelljahr
2013
brich es mal ab
ich habe schon ne Lösung
 

Credo

Mitglied
Mitglied seit
24 September 2018
Beiträge
177
Bewertungen
80
Punkte
28
Standort
Münsterland
Modelljahr
2013
Ich verstehe es noch nicht so ganz aber finde es recht Interessant und glaube das es was für mein Zumo346 wäre
 

Benno

Rolling Bones
Mitglied seit
10 September 2013
Beiträge
5.056
Bewertungen
1.513
Punkte
413
Alter
58
Standort
Dülmen
Modell
andere Marke/Modell
Modelljahr
2016
Beim 346er ist das sinnvoll, weil da viele Länder fehlen.
 

teddy

Wichtiges Mitglied
Mitglied seit
4 September 2014
Beiträge
775
Bewertungen
352
Punkte
213
Alter
32
Standort
Köngen
Modell
F800GS
Modelljahr
2013
Ich verstehe es noch nicht so ganz aber finde es recht Interessant und glaube das es was für mein Zumo346 wäre
Das sollte am Ende auch funktionieren (habe das Gerät nicht getestet, sehe aber kein Problem).
 

dieter

Wichtiges Mitglied
Mitglied seit
26 Juli 2015
Beiträge
855
Bewertungen
424
Punkte
213
Website
www.d-schuetze.de
Modell
andere Marke/Modell
Modelljahr
2020
Ich weiß aber auch warum die keine Europa Karte haben.
Damit könnten einige Geräte ein Problem haben, vor allem wenn da eine Route mit vielen Punkten durch halb Europa geht.
Mein Garmin Montana mag das nicht so sehr und scheint mit so etwas überfordert.
Ist sogar schon bei 2 bis 3 Ländern überfordert je nach geplante Route.
Darum gibt es diese plus Länder oder meine Lieblingkarte Alpen ;)
Die gehen etwas über die Landesgrenzen hinaus.
Aber was Du da gemacht hast ist schon eine feine Sache für die leistungsfähigeren Geräte.
Mich hat das auch immer geärgert b.z.w. ärgert mich noch.
 

teddy

Wichtiges Mitglied
Mitglied seit
4 September 2014
Beiträge
775
Bewertungen
352
Punkte
213
Alter
32
Standort
Köngen
Modell
F800GS
Modelljahr
2013
Ich hab n Montana und da halb Europa drauf, und keinerlei Probleme damit.

Du musst ja nicht die ganze Karte auf das Gerät laden. Es reicht ja der Teil, in dem du bist bzw. planst du sein. Die GANZE Europa-Karte ist ja nur auf dem PC und du überträgst dir dann den Teil, den du willst.

Ist sogar schon bei 2 bis 3 Ländern überfordert je nach geplante Route.
Kommt auf die Anzahl der Wegpunkte an. Aber auch hier hatte ich bei 50+ Punkten noch keine Probleme.
 

teddy

Wichtiges Mitglied
Mitglied seit
4 September 2014
Beiträge
775
Bewertungen
352
Punkte
213
Alter
32
Standort
Köngen
Modell
F800GS
Modelljahr
2013
1597323437137.png

Route auf Montana kopiert.

1597323486539.png

Alle Punkte sind Alarm-Punkte, keine Shaping points.

Wird auf dem Montana als eine Route angezeigt und kann auch so verwendet werden.
Details gibts hier: https://support.garmin.com/de-DE/?faq=Qmuv3rlqmb7CIDul9G7HkA

Montana (Serie)
  • 2.000 GPX-Dateien
  • 4.000 Wegpunkte
  • 12.000 Geocaches
  • 200 Routen, 250 Punkte pro Route (auf maximal speicherbare Wegpunkte begrenzt)
  • 200 gespeicherte Tracks
  • 2.000 archivierte Tracks*
  • 10.000 Punkte pro Track
  • 500 Custom Map Kartensegmente
  • 250 BirdsEye-Bilddateien
  • Anzahl Kartensegmente sind modellabhängig:
    • Montana 600, 610, 650, 680: ca. 4.000 Kartensegmente
    • Montana 600t Camo, 610t, 650t, 680t: ca. 3.500 Kartensegmente (durch vorinstallierter Karte)
*Archivierte Tracks werden nicht dem GPX-Dateienlimit angerechnet; 1 Archiv-Track pro GPX-Datei.
 

dieter

Wichtiges Mitglied
Mitglied seit
26 Juli 2015
Beiträge
855
Bewertungen
424
Punkte
213
Website
www.d-schuetze.de
Modell
andere Marke/Modell
Modelljahr
2020
Also bei meinem kann es passieren das er aussteigt.
Ich sehe gerade Du hast zwar viele Wegpunkte aber nur eine sehr kurze Distanz.
Vielleicht ist das mein Problem.

Dein Link mit den Angaben von Garmin gilt aber nur in Zusammenhang mit Garmin Kartenmaterial, oder ?
Die garantieren das nicht bei OSM Material.
 

teddy

Wichtiges Mitglied
Mitglied seit
4 September 2014
Beiträge
775
Bewertungen
352
Punkte
213
Alter
32
Standort
Köngen
Modell
F800GS
Modelljahr
2013
Die garantieren gar nichts bei OSM materiel. Dafür kosten die Karten auch keine 200€ und sind qualitativ hochwertiger. Die Angaben beziehen sich auf das Gerät, nicht die Karte.
 
Oben Unten