• Hallo Besucher,
    dieses Forum ist aus einem ca. 50-köpfigen Freundeskreis rund um die BMW F Twin GS Modelle entstanden.
    Dieses Forum legt Wert auf Freundschaften und Begegnung und ist ohne jegliche kommerzielle Absicht und ohne Werbung!
    Wir freuen uns, dass wir nun schon fast 200 aktive Mitglieder haben, und freuen uns über jeden Neuzugang, der freundschaftlichen Umgang pflegt und sucht!
    Viele Mitglieder wirst Du vielleicht schon als "Anonymous" oder "Gast" aus anderen F800GS-Foren kennen.

    Die meisten von uns fahren die F-GS-Modelle schon seit Erscheinen der F800GS und kennen sich mit Technik und Tricks der Motorräder sehr gut aus.

    Willst du uns also kennenlernen, erstelle einfach ein Benutzerkonto.
    Nach der Freischaltung, solltest du die Gelegenheit nutzen, dich Vorzustellen! Das Admin-Team wünscht dir viel Spaß!

TT Desierto: Sachen gibt's!

T

Thüringer Junge

Guest
Hallo F-GS Freunde,
ich habe eine interessante Entdeckung bezügl. unserer TT Desierto Verkleidung gemacht.
Die Verbreiterungen an meinen BMW GS (1150 Adventure, F 650 Dakar, 800 GS) haben
mir noch nie gefallen und sind deshalb allesamt im Teileregal gelandet.
Die 800' fahre ich in der Kombination ohne Verbreiterung mit Desierto Verkleidung.
Ohne die Kotflügel Verbreiterung kann ich mit meinem Nishua Endurohelm mit offenem
Visier und Sonnenbrille bis ca. 95 Km/h entspannt aufrecht sitzend fahren.
Mit Kotflügel Verbreiterung zieht es mir bei 70 Km/h mit geschlossenem Visier fast schon
den Helm vom Kopf.
Also wer mag kann mir gern mal berichten, ob es bei ihr/ihm auch so ist?

Viele liebe und sommerliche Grüße aus Thüringen:Sonne:!!!
 

Klaus

Der Chef
Admin
Mitglied seit
1 September 2013
Beiträge
3.526
Bewertungen
1.419
Punkte
583
Standort
Recklinghausen
Website
www.junkert-optometrie.de
Modell
andere Marke/Modell
Modelljahr
2020
Irgendwie stehe ich total auf dem schlauch
Kotflügel Verbreiterung an der F800Gs ??
noch nie von gehört !
 

Benno

Rolling Bones
Mitglied seit
10 September 2013
Beiträge
5.048
Bewertungen
1.505
Punkte
413
Alter
58
Standort
Dülmen
Modell
andere Marke/Modell
Modelljahr
2016
Habe ich auch nicht dran, weil schlicht hässlich. Ich mag keine Spoiler.

Den Effekt kann ich mir im Zusammenhang mit einer Scheibe gut vorstellen, bei der Strömungslehre gibt es so viele vordergründig unwesentliche Details, die dann doch große Auswirkungen haben.
 

Klaus

Der Chef
Admin
Mitglied seit
1 September 2013
Beiträge
3.526
Bewertungen
1.419
Punkte
583
Standort
Recklinghausen
Website
www.junkert-optometrie.de
Modell
andere Marke/Modell
Modelljahr
2020
ah, bin noch nie auf die Idee gekommen das Ding abzu machen!
Werd es bei gelegenheit mal ausprobieren!
 

Henne

Aktives Mitglied
Mitglied seit
11 Oktober 2014
Beiträge
119
Bewertungen
93
Punkte
77
Standort
Kassel
Modell
F800GS
Modelljahr
2012
Jetzt echt...? Kann es mir kaum vorstellen, werde aber auch mal das Teil abbauen und testen.
Gruß Henne
 

bubba

Aktives Mitglied
Mitglied seit
4 Oktober 2014
Beiträge
304
Bewertungen
104
Punkte
93
Modelljahr
2014
Habe gestern die Desierto montiert, da kommt dieser Tip wie gerufen.
Ich habe die Scheibe ganz oben und ganz nach vorne, alles andere war nix.
 
T

Thüringer Junge

Guest
Hallo zusammen,
ja na das wüßte ich auch gern!

LG Jörg :)!!!
 

Henne

Aktives Mitglied
Mitglied seit
11 Oktober 2014
Beiträge
119
Bewertungen
93
Punkte
77
Standort
Kassel
Modell
F800GS
Modelljahr
2012
Bin gestern ohne Schnabelverbreiterung gefahren und hatte das Gefühl, dass es weniger Verwirbelungen waren...
Allerdings hatte ich nur die Originalscheibe drauf und bin mit Sozia gefahren, aber da bleibe ich weiter dran, finde ich spannend und optisch gefällt es mir auch besser.
Gruß Henne
 

Bullet762

Aktives Mitglied
Mitglied seit
11 September 2013
Beiträge
254
Bewertungen
67
Punkte
178
Modell
F800GS
Modelljahr
2010
Hab auf die Anmerkung mit dem entfernten Spoiler auch mal getestet - aber mit Flowjet - und nicht wirklich eine Veränderung feststellen können. Liegt aber sicher auch daran, dass ich da Gefühlsmäßig so grob eingestellt bin, empfinde ja nicht mal einen Unterschied, wenn ich an der Dämpferschraube drehe ... ::Nee neh?:::NoPlan:
 

mante

Der Manteor
Mitglied seit
15 September 2013
Beiträge
90
Bewertungen
63
Punkte
368
Alter
35
Standort
Berlin
Modelljahr
2008
gibts da eine hohe ausfallquote? Bei meiner scheint sich auch nichts zu verändern und ich hab auch kein klicken.
Bei meiner geklauten gs war das anders bilde ich mir ein...
 

Enyr

Pfützenqueen
Mitglied seit
10 September 2013
Beiträge
1.203
Bewertungen
511
Punkte
533
Alter
35
Standort
Ratingen Lintorf
Modelljahr
2008
Liegt aber sicher auch daran, dass ich da Gefühlsmäßig so grob eingestellt bin, empfinde ja nicht mal einen Unterschied, wenn ich an der Dämpferschraube drehe ... ::Nee neh?:::NoPlan:
Haha, so gehts mir auch immer... Unterschied? Mhhh, keine Ahnung, kann ich das andere nochmal ausprobieren? :verlegen::rolleyes:
 

Bullet762

Aktives Mitglied
Mitglied seit
11 September 2013
Beiträge
254
Bewertungen
67
Punkte
178
Modell
F800GS
Modelljahr
2010
Ob das Teil kaputt ist kann ich nicht sagen. Bisher dachte ich immer, es liegt vielleicht auch daran, dass ich zu wenig Masse mit mir bringe und das Dämpfgerät damit eh schlichtweg unterfordert ist ;).
 

orca

one world woman
Mitglied seit
1 September 2013
Beiträge
2.128
Bewertungen
1.549
Punkte
563
Modelljahr
2014
Bei meiner klickt die Dämpferschraube definitiv nicht. Hatte bei vollem Gepäck auf relativ hart gestellt und heute morgen nach Zeltaufbau und allem Abrödeln wieder auf weicher. Drr Unterschied ist sehr deutlich für mich - auch als Leichtgewicht.
 

Herman.TM

Wichtiges Mitglied
Mitglied seit
20 März 2015
Beiträge
669
Bewertungen
248
Punkte
293
Alter
53
Standort
Paderborn - Schloß Neuhaus
Website
www.fassbachs.de
Modell
F650GS, F800GS
Modelljahr
2015
Also mein 2010er Federbein klickt auch nicht. Drehe ich aber ohne Sozius/Gepäck die Vorspannung auf Maximum, komme ich kaum noch auf den Boden....
 

bubba

Aktives Mitglied
Mitglied seit
4 Oktober 2014
Beiträge
304
Bewertungen
104
Punkte
93
Modelljahr
2014
Die Stellung, ganz nach oben und vom Fahrer weg nach vorne ist der maximale Windschutz den man erreichen kann. Sehe ich doch richtig ? Mehr geht nicht.
 
Oben Unten