• Hallo Besucher,
    dieses Forum ist aus einem ca. 50-köpfigen Freundeskreis rund um die BMW F Twin GS Modelle entstanden.
    Dieses Forum legt Wert auf Freundschaften und Begegnung und ist ohne jegliche kommerzielle Absicht und ohne Werbung!
    Wir freuen uns, dass wir nun schon fast 200 aktive Mitglieder haben, und freuen uns über jeden Neuzugang, der freundschaftlichen Umgang pflegt und sucht!
    Viele Mitglieder wirst Du vielleicht schon als "Anonymous" oder "Gast" aus anderen F800GS-Foren kennen.

    Die meisten von uns fahren die F-GS-Modelle schon seit Erscheinen der F800GS und kennen sich mit Technik und Tricks der Motorräder sehr gut aus.

    Willst du uns also kennenlernen, erstelle einfach ein Benutzerkonto.
    Nach der Freischaltung, solltest du die Gelegenheit nutzen, dich Vorzustellen! Das Admin-Team wünscht dir viel Spaß!

Michelin Anakee Adventure

Credo

Mitglied
Mitglied seit
24 September 2018
Beiträge
170
Bewertungen
61
Punkte
28
Standort
Münsterland
Modelljahr
2013
War am Samstag bei meinem Reifenhändler der hatte den da so konnte ich ihn mir wenigsten in aller Ruhe ansehen.
Ich werde ihn mir als nächstes aufziehen lassen wenn es so weit ist, melde ich mich zurück.
 

orca

one world woman
Mitglied seit
1 September 2013
Beiträge
2.128
Bewertungen
1.548
Punkte
563
Modelljahr
2014
Ich schau mich nach Jahren "Heidi forever" mal wieder am Markt um. Blicke nicht durch den Paragraphendschungel durch.
 

Credo

Mitglied
Mitglied seit
24 September 2018
Beiträge
170
Bewertungen
61
Punkte
28
Standort
Münsterland
Modelljahr
2013
Ich versuche jetzt schnellstmöglich meine Reifen auf zu fahren um umsteigen zu können.
Mich reizt dieser Reifensatz sehr.
 

ThomasD

„Der Tüftler“
Mitglied seit
14 November 2013
Beiträge
1.080
Bewertungen
726
Punkte
363
Standort
Königswinter
Modelljahr
2013
Ich schau mich nach Jahren "Heidi forever" mal wieder am Markt um. Blicke nicht durch den Paragraphendschungel durch.
Ja, geht mir auch so. Wobei ich davon ausgehe, dass die alte M+S Regelung nicht zurück kommt.
 

orca

one world woman
Mitglied seit
1 September 2013
Beiträge
2.128
Bewertungen
1.548
Punkte
563
Modelljahr
2014
Heute habe ich also auf die Michelin Anakee Adventure gewechselt. Ich bin gespannt darauf, morgen Vormittag mal die Hausstrecke zu fahren (natürlich voooorsichtig wegen neu)
Preis war vorne 74 und hinten 92. Jeweils plus MwSt
Zum Vergleich zahlte ich für Heidi vorne 53 und hinten 103 auch netto.


Hast du, @Credo , denn schon Erfahrungen gesammelt? Oder jemand anderes?

 
Zuletzt bearbeitet:

Credo

Mitglied
Mitglied seit
24 September 2018
Beiträge
170
Bewertungen
61
Punkte
28
Standort
Münsterland
Modelljahr
2013
Ich kann gerade nur neidvoll auf deine neuen Reifen schauen und hoffe nur von Dir positives zu lesen. Ich werde mein Kälbchen jetzt noch mehr über die Landstraße scheuchen damit ich dir nacheifern und somit auch Bericht erstatten kann.
 

ThomasD

„Der Tüftler“
Mitglied seit
14 November 2013
Beiträge
1.080
Bewertungen
726
Punkte
363
Standort
Königswinter
Modelljahr
2013
Optisch macht er ja auf moderat Grobstollig, bin gespannt auf Deine Erfahrungen.
Als Straßenreifen bin ich mit dem Pirelli Scorpion Trail II extrem zufrieden.
Demnächst soll aber wieder ein Reifen für etwas mehr Dreck auf der Straße drauf.
Als Heidenau-Nachfolger werde ich den Pirelli Scorpion Rally STR ausprobieren, steht schon im Keller...
 

orca

one world woman
Mitglied seit
1 September 2013
Beiträge
2.128
Bewertungen
1.548
Punkte
563
Modelljahr
2014
Als Heidenau-Nachfolger werde ich den Pirelli Scorpion Rally STR ausprobieren, steht schon im Keller...
Auch eine interessante Alternative. Freue mich darüber von dir zu lesen.
 

Mitsch

Neues Mitglied
Mitglied seit
22 Mai 2019
Beiträge
29
Bewertungen
4
Punkte
3
Standort
Wien
Modell
F800GS ADV
Modelljahr
2014
Ich fahre ihn jetzt seit 4000 km und bin sehr zufrieden, vor allem bei ausgedehnten Regenfahrten vermittelt er das Gefühl von sattem Grip. Längsrillen mag er weniger, es bleibt aber alles im grünen Bereich. Im Grenzbereich bleibt auch alles berechenbar und ohne rutschen. Schotterstraße auch ohne Probleme, aber da bin ich kein Maßstab, weil ich das überhaupt nicht mag.

Ich kenne auf meinem Moped allerdings nur diesen Reifen, da ich ihm mir gleich nach dem Kauf aufziehen hab lassen.
 

orca

one world woman
Mitglied seit
1 September 2013
Beiträge
2.128
Bewertungen
1.548
Punkte
563
Modelljahr
2014
Nach der kleinen sonnigen Tour gestern ausschließlich auf Asphalt gibt’s gute Noten für den Anakee Adventure.
Durch jede Kurve ging es nach anfänglicher Vorsicht immer lockerer und flotter. Das Profil ist an den Flanken weniger weit heruntergezogen, so dass ich ihn bis zur Grenze werde abfahren können. Bei den Heidis blieb bei meiner Fahrweise immer ein sog. Angststreifen stehen.
Apropos Heidi: die singt auf der Alm. Der Anakee Adventure singt bei 80-100 km/h in langgezogenen Kurven laut jammernd auf der Landstraße. Echt nervig. In einem Guzzi-Forum las ich schon davon und dass es wohl nach ein paar 100 km aufhören soll. Hoffentlich!!!
Schotter und Regen werde ich dieses Jahr in England suchen und danach berichten.
 

Mehrheit

Graue Eminenz
Mitglied seit
14 September 2013
Beiträge
1.996
Bewertungen
728
Punkte
263
Standort
53757 St. Augustin
Modell
F700GS
Modelljahr
2013
Das mit dem Singen ist saublöd.
Andreas hat gerade seine Anakee III runtergeschmissen, weil die das gleiche taten (800 km lang...).
Selbst habe ich das auf einem Leihmotorrad mit denen erlebt. Echt nervig.

Mal sehen, was bei Dir dabei rauskommt....

Lieben Gruß
Sylvia
 

orca

one world woman
Mitglied seit
1 September 2013
Beiträge
2.128
Bewertungen
1.548
Punkte
563
Modelljahr
2014
Nach 700 km "Einfahrzeit" hörte das jaulende Singen des Anakee Adv plötzlich auf.
Laut Wettervorhersage habe ich diese Woche hier in England gute Möglichkeiten, den Reifen bei Nässe zu testen.
 

orca

one world woman
Mitglied seit
1 September 2013
Beiträge
2.128
Bewertungen
1.548
Punkte
563
Modelljahr
2014
Nach 700 km "Einfahrzeit" hörte das jaulende Singen des Anakee Adv plötzlich auf.
Laut Wettervorhersage habe ich diese Woche hier in England gute Möglichkeiten, den Reifen bei Nässe zu testen.
 

M&N_on_Tour

Forums Metallurge
Admin
Mitglied seit
10 September 2013
Beiträge
2.658
Bewertungen
1.107
Punkte
613
Alter
57
Standort
Recklinghausen
Modell
F800GS
Modelljahr
2011
Nach 700 km "Einfahrzeit" hörte das jaulende Singen des Anakee Adv plötzlich auf.
Laut Wettervorhersage habe ich diese Woche hier in England gute Möglichkeiten, den Reifen bei Nässe zu testen.
trotzdem viel Spaß bei den Briten
 

orca

one world woman
Mitglied seit
1 September 2013
Beiträge
2.128
Bewertungen
1.548
Punkte
563
Modelljahr
2014
So, nun habe ich den Anakee Adventure zu Genüge auf englischen nassen Straßen getestet. Mit und ohne sheepshit, Steinchen und tiefen Pfützen.
Und in diesen Tagen im Pfälzer Wald auch auf feuchten "erste Sahne Sträßchen".

Fazit nach 4000 km: ein wirklich toller Reifen mit sehr gutem Grip in allen Lebenslagen. Ich würde ihn wieder kaufen, wenn dieses anfängliche Jaulen nicht wäre.
Da es aber ist wie es ist, werde ich nächstes Jahr einen anderen Reifen ausprobieren - schade eigentlich.
 

Credo

Mitglied
Mitglied seit
24 September 2018
Beiträge
170
Bewertungen
61
Punkte
28
Standort
Münsterland
Modelljahr
2013
Hallo Orca,
da ich jetzt kurz davor stehe, habe meine Reifen einfach nicht runter gefahren bekommen, wie sieht es den bei dem Blockprofil mit Sägezahn Neigung
aus? Gibt es da schon Anzeichen für, auch mal nachgehackt wie ist dein STraßen- Offroadverhalten gehörst du auch zu den 80/20
80% Straße 20% Gelände und wenn Gelände wie verhält sich der Pneu da? Ich weiß viele fragen aber das Singen hat mich noch nicht abgeschreckt ;)
 
Oben Unten