• Hallo Besucher,
    dieses Forum ist aus einem ca. 50-köpfigen Freundeskreis rund um die BMW F Twin GS Modelle entstanden.
    Dieses Forum legt Wert auf Freundschaften und Begegnung und ist ohne jegliche kommerzielle Absicht und ohne Werbung!
    Wir freuen uns, dass wir nun schon fast 200 aktive Mitglieder haben, und freuen uns über jeden Neuzugang, der freundschaftlichen Umgang pflegt und sucht!
    Viele Mitglieder wirst Du vielleicht schon als "Anonymous" oder "Gast" aus anderen F800GS-Foren kennen.

    Die meisten von uns fahren die F-GS-Modelle schon seit Erscheinen der F800GS und kennen sich mit Technik und Tricks der Motorräder sehr gut aus.

    Willst du uns also kennenlernen, erstelle einfach ein Benutzerkonto.
    Nach der Freischaltung, solltest du die Gelegenheit nutzen, dich Vorzustellen! Das Admin-Team wünscht dir viel Spaß!

Originalreifen

Mehrheit

Graue Eminenz
Mitglied seit
14 September 2013
Beiträge
2.033
Bewertungen
758
Punkte
263
Standort
53757 St. Augustin
Modell
  1. F700GS
Modelljahr
2013
OK, wenn man die heute häufig anzutreffenden schlechten Straßenzustände betrachtet,
könnte man das teilweise als "Gelände" bezeichnen.
Das ist vielleicht auch ein Grund,
warum ich mich auf nicht ganz so vollgeknallten Reifen wohler fühle.
Das gleiche gilt für's Fahrrad.
Menschen - verschieden und so - gelle ?!

LG Sylvia
 

Hotzenplotz

die Axt im Walde!
Mitglied seit
6 September 2018
Beiträge
1.109
Bewertungen
674
Punkte
113
Standort
Saarland
Modell
  1. F700GS
Modelljahr
2017
...
Das ist vielleicht auch ein Grund,
warum ich mich auf nicht ganz so vollgeknallten Reifen wohler fühle.
...

mit Sozia: 2,2 / 2.9

Ich verfolge den Beitrag schon ein paar Tage und habe öfter gedacht: Hoppla!
 

obelixx

Mitglied
Mitglied seit
13 April 2019
Beiträge
106
Bewertungen
65
Punkte
28
Standort
südlich von H - aber nördlich von HI
Modell
  1. F800GS ADV
Modelljahr
2017
Natürlich soll die korrekte "Luftfüllung für Federung und der Reifenaufbau für Dämpfung" sorgen !
Nennen wir es eine "Reifenrestfeder- und Dämpfungswirkung" ... die heute noch nötig ist.

Aber:
Wenig Druck = höhere Perforationsempfindlichkeit + geringere Fahrstabilität + höherer Roll-Widerstand + größere Aufstandsfläche
Hoher Druck = geringere Perforationsempfindlichkeit + höhere Fahrstabilität + geringerer Rollwiderstand + kleinere Aufstandsfläche

Und im Zeitalter von sehr feinfühlig ansprechenden Federungs- und Dämpfungselementen ist die Dämpfungswirkung des Reifens nicht mehr ganz so wichtig, wie zu "Starrrahmenszeiten" !
Und damit die Federbeine ihre Arbeit optimal ausführen können, sollten die ungefederten Massen eben möglichst klein sein.
Deshalb gibt es für "moderne Moppets mit gutem Fahrwerk) heutzutage keine Ballonreifen mehr, bzw. machen diese "weichen Reifen" nicht mehr den Sinn, wie zu "Urgroßvaters Zeiten" !

Ach ja ... die Reifenhersteller geben in ihren Datenblättern meist Druckwerte an, die erheblich von der Werksangabe des Moppetherstellers differieren !
Diese Daten sollte man sich mal anschauen und staunen :cool:
 

Hotzenplotz

die Axt im Walde!
Mitglied seit
6 September 2018
Beiträge
1.109
Bewertungen
674
Punkte
113
Standort
Saarland
Modell
  1. F700GS
Modelljahr
2017
Zuerst mal schauen!
laut Betriebsanleitung
solo 2,2/2.5
beladen 2,2/2,9

Freigabe Continental für TKC 70, TKC 80, TrailAttack 2 und 3
solo 2,2/2.5
beladen 2,2/2,9

Freigabe Metzeler/Pirelli für Karoo 3 und Street, Torance Next, Scorpion Rally STR, Scorpion Trail 2
solo 2,2/2.5
Werte für beladen nicht angegeben

Mehr habe ich jetzt nicht zur Hand. Aber so richtig ins Staunen versetzt mich das jetzt nicht!

Jeder hat so seine Ideen und das ist auch gut so!
 

Herman.TM

Wichtiges Mitglied
Mitglied seit
20 März 2015
Beiträge
696
Bewertungen
266
Punkte
313
Alter
53
Standort
Paderborn - Schloß Neuhaus
Website
www.fassbachs.de
Modell
  1. F650GS
  2. F800GS
Modelljahr
2015
Zuerst mal schauen!
laut Betriebsanleitung
solo 2,2/2.5
beladen 2,2/2,9

Freigabe Continental für TKC 70, TKC 80, TrailAttack 2 und 3
solo 2,2/2.5
beladen 2,2/2,9

Freigabe Metzeler/Pirelli für Karoo 3 und Street, Torance Next, Scorpion Rally STR, Scorpion Trail 2
solo 2,2/2.5
Werte für beladen nicht angegeben

Mehr habe ich jetzt nicht zur Hand. Aber so richtig ins Staunen versetzt mich das jetzt nicht!

Jeder hat so seine Ideen und das ist auch gut so!
Mitas E-7 2,5/2,5

Liebe Grüße
Herman

--
Ich habe heute leider keine Signatur für dich...
 

AnKar

Mitglied
Mitglied seit
10 August 2019
Beiträge
178
Bewertungen
62
Punkte
28
Alter
49
Standort
Honovere
Modell
  1. F700GS
Modelljahr
2018
Gestern mal bewusst an meinem Anakee III den Reifenluftdruck verändert. Hatte bisher immer 2,4/2,7, nun mal 2,7/3,0 probiert und bin begeistert.
Plötzlich ein ganz neues (besseres) Fahrgefühl.
 
Oben Unten