• Hallo Besucher,
    dieses Forum ist aus einem ca. 50-köpfigen Freundeskreis rund um die BMW F Twin GS Modelle entstanden.
    Dieses Forum legt Wert auf Freundschaften und Begegnung und ist ohne jegliche kommerzielle Absicht und ohne Werbung!
    Wir freuen uns, dass wir nun schon fast 200 aktive Mitglieder haben, und freuen uns über jeden Neuzugang, der freundschaftlichen Umgang pflegt und sucht!
    Viele Mitglieder wirst Du vielleicht schon als "Anonymous" oder "Gast" aus anderen F800GS-Foren kennen.

    Die meisten von uns fahren die F-GS-Modelle schon seit Erscheinen der F800GS und kennen sich mit Technik und Tricks der Motorräder sehr gut aus.

    Willst du uns also kennenlernen, erstelle einfach ein Benutzerkonto.
    Nach der Freischaltung, solltest du die Gelegenheit nutzen, dich Vorzustellen! Das Admin-Team wünscht dir viel Spaß!

Puig Windschild für F 800 GS Adventure

B

Blackhenry

Guest
Dein Fred ist ja echt gut,
aber kannst Du noch eine Teilenummer bzw. den Preis für den Bügel nennen?
Ist halt die Frage was das Teil kostet, wenn ich für das Biegen und lackieren länger brauche ist
es echt eine Überlegung wert doch den Bügel zu bestellen.
Danke für die Info´s
 
B

Blackhenry

Guest
Perfekt, dann werde ich mich morgen mal an den Dealer wenden und alles bestellen.
 

GSAchris

Aktives Mitglied
Mitglied seit
8 November 2013
Beiträge
355
Bewertungen
91
Punkte
98
Alter
59
Standort
Villingen-Schwennningen
Modelljahr
2013
hab an meiner ADV nun den MRA Aufsatz Tour montiert und muss sagen, der erste Eindruck ist für mich sehr gut.
 
S

supasonic

Guest
Perfekt, dann werde ich mich morgen mal an den Dealer wenden und alles bestellen.
Mahlzeit. Ich würde das Thema gerne mal hervor holen. Ich würden den Bügel (wegen der Puig-Scheibe) an meine 2015er basteln. Habe ich das richtig verstanden, dass ich nix anpassen muss??
Das wäre ja zu schön, um wahr zu sein.

Gruß,
Thomas
 

obelixx

Mitglied
Mitglied seit
13 April 2019
Beiträge
86
Bewertungen
50
Punkte
18
Standort
südlich von H - aber nördlich von HI
Modell
F800GS ADV
Modelljahr
2017
Denn belebe ich das Thema auch noch mal:

Hat schon jemand Erfahrung mit dem PUIG-Scheibensatz 7307 für die F800GS-Adventure ?

Habe das Teil u.a. beim Louis gefunden. Gibt es dort nur in "leicht getönt":

Ich erhoffe mir, dass ich die Scheibe etwas tiefer einstellen kann, als das Original ... höher ist nicht zwingend mein aktueller Ansatz !
Absägen möchte ich am Original-Windschild nicht !
 

GSAchris

Aktives Mitglied
Mitglied seit
8 November 2013
Beiträge
355
Bewertungen
91
Punkte
98
Alter
59
Standort
Villingen-Schwennningen
Modelljahr
2013
Wenn Dir - 35 mm 200 € wert sind probieren.

Würde mir das optisch nicht gelungene Teil nie dran schrauben.

Ansonsten in Ebay ne gebrauchte Scheibe suchen und absägen.
 

obelixx

Mitglied
Mitglied seit
13 April 2019
Beiträge
86
Bewertungen
50
Punkte
18
Standort
südlich von H - aber nördlich von HI
Modell
F800GS ADV
Modelljahr
2017
An die "Sägeaktion hatte ich auch schon gedacht !

Der Preis ist erst mal ganz ok, nur kann ich eben nicht gut abschätzen, wie gut die Verarbeitungsqualität ist etc. .
Puig kenne ich von einem Umbau an meiner MZ-Baghira, und die dort verwendete "PUIG-Kawa-Scheibe" hatte erst mal bezüglich Verarbeitungsqualität ein akzeptables Preis-Leistungsverhältnis !

Mit dem Design der Puig-Scheibe wäre ich einverstanden, wenn es die erhoffte Wirkung hätte ... nur schätze ich momentan, dass 50-100mm besser wären, wobei letzteres wegen dem "Navi-Bügel" nicht so toll paßt !
Und deshalb wollte ich eben mal horchen, ob schon jemand das Teil montiert hat.
 

Hotzenplotz

die Axt im Walde!
Mitglied seit
6 September 2018
Beiträge
1.070
Bewertungen
641
Punkte
113
Standort
Saarland
Modell
F700GS
Modelljahr
2017
Du musst dich entscheiden, ob was dir wichtig ist: Design oder Funktion. Manchmal gibt es beides, oft leider nicht. Ich würde erstmal sägen.
 

obelixx

Mitglied
Mitglied seit
13 April 2019
Beiträge
86
Bewertungen
50
Punkte
18
Standort
südlich von H - aber nördlich von HI
Modell
F800GS ADV
Modelljahr
2017
So:
Zweite Adventure-Scheibe beschafft ... aber nicht gekürzt und auch nicht verbaut, weil ich kurz nach Ankunft des Avdventure-Pakets mal eben die kurze F700GS-Scheibe von Angelas Moppet "angehalten" habe.
Und ich fand die Idee dann noch besser, als zur Flex zu greifen ... also eine "neuwertige" F700GS-Scheibe beschafft und angebaut !

Das Navi mittels TT-Halter auf die Lenkerklemmung montiert (vorher auch noch eine Lenkererhöhung und Rückverlegung von Voigt installiert).

Erste Probefahrt am Abend der Montage war schon mal ganz nach meinem Geschmack !
Viel leiser und ... ok ... viel mehr Winddruck !
Ab 100-120km/h wird es windig ...

Aber das war so gewollt und stört mich nicht, denn wenn ich mit dem Moppet schnell fahren wollte, würde ich mir wieder eine RT zulegen ... aber das war "damals" ( = 1995-1996) auch schon nix ... also nicht das meine.
 

MABx

Neues Mitglied
Mitglied seit
11 November 2020
Beiträge
10
Bewertungen
4
Punkte
3
Modell
F800GS
Modelljahr
2010
Hallo Obelixx,

dir ist bewust, dass eine abgesägte Scheibe keine ABE etc. mehr hat?

Nach einer Reihe ausführlicher Tests mit verschiedenen Scheiben bin ich letztlich bei der kurzen Scheibe der F650GS Twin gelandet.
Mehr Winddruck aber keine Verwirbelung am Helm.

Da bauartbedingt (Lenkereinschlag!) die Scheiben zu schmal sind, kommt es an der schmalen Stelle zu Wirbelbildung, welche bei mir immer genau unter der Helmkante auftreffen. Egal ob die Scheibe höher war oder nicht.
Einzig die Scheibe mit einer "Ausbeulung" statt Ausschnitt für den Lenker -war eine Wunderlich?- hatte hier keine Probleme gemacht, aber diese gab mir zu wenig Fahrgefühl, da quasi kein Winddruck mehr.

MlG
MABx
 

obelixx

Mitglied
Mitglied seit
13 April 2019
Beiträge
86
Bewertungen
50
Punkte
18
Standort
südlich von H - aber nördlich von HI
Modell
F800GS ADV
Modelljahr
2017
Hallo

Man kann nicht alles haben ... aber meine beiden Adv-Scheiben sind noch ganz, wie oben beschrieben !

Ich habe m.E. die selbe Scheibe montiert, die du verwendet hast:
Die Scheibe der F700GS / F650GS twin = Id.Nr. 46638526521

Gruß
Stephan
 
Oben Unten