• Hallo Besucher,
    dieses Forum ist aus einem ca. 50-köpfigen Freundeskreis rund um die BMW F Twin GS Modelle entstanden.
    Dieses Forum legt Wert auf Freundschaften und Begegnung und ist ohne jegliche kommerzielle Absicht und ohne Werbung!
    Wir freuen uns, dass wir nun schon fast 200 aktive Mitglieder haben, und freuen uns über jeden Neuzugang, der freundschaftlichen Umgang pflegt und sucht!
    Viele Mitglieder wirst Du vielleicht schon als "Anonymous" oder "Gast" aus anderen F800GS-Foren kennen.

    Die meisten von uns fahren die F-GS-Modelle schon seit Erscheinen der F800GS und kennen sich mit Technik und Tricks der Motorräder sehr gut aus.

    Willst du uns also kennenlernen, erstelle einfach ein Benutzerkonto.
    Nach der Freischaltung, solltest du die Gelegenheit nutzen, dich Vorzustellen! Das Admin-Team wünscht dir viel Spaß!

G310 Diskussionsthread

W

WechselBiker

Guest
@dieter
so mein benutzerkonto ist umgestellt
nun kannst du den knopf drücken


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 

dieter

Wichtiges Mitglied
Mitglied seit
26 Juli 2015
Beiträge
769
Bewertungen
330
Punkte
213
Modelljahr
2015
So, jetzt eine G310GS als Ersatzfahrzeug gehabt.
Motorgeräusch wie bei einem Rasenmäher.
Was mir auch merkwürdig vorkam, die Drehzahl zum Leerlauf geht etwas träge runter.
Materialanmutung, naja, Schalthebel, hohle Felge, Bremshebel, Kupplungshebel, das zeigt alles wo gespart werden musste.
Die Handhebel haben viel Spiel nach oben und unten ;)
Kupplung geht erstaunlich leicht aber irgendwie schwammig kein richtiger Druckpunkt.
Abwürgen geht sehr schnell der kleine Rasenmähermotor möchte Drehzahl.
Getriebe schaltet sich butterweich auch kein lautes klack beim 1. Gang sondern sehr dezent.
Sitzposition, gewöhnungsbedürftig. Ich bräuchte da eine Lenkererhöhung.
Scheibe vorne nur zur Zierde und sollte sich nicht so nennen, da eigentlich fast nicht vorhanden.
Fahrzeug sehr gut ausbalanciert, konnte länger bei einem Stop mit Füße auf der Raste stehen wie bei meiner.
Ist vor allem bei stop and go sehr angenehm.
Federung seehr weich, hab aber nicht nachgeschaut was man verstellen kann.
Fazit, nichts für mich.
Weiter warten auf eine reisefähige 450 er oder 500 er mit 160Kg und 18 Ltr. im Tank ;)
Wenn man aber die Entwicklung bei BMW sieht (650, 700, 750) dürfte das ja nicht mehr lang dauern. Leider bleibt das mit dem Gewicht bei BMW ein Wunschtraum.
 

Hotzenplotz

die Axt im Walde!
Mitglied seit
6 September 2018
Beiträge
662
Bewertungen
300
Punkte
63
Standort
Saarland
Modelljahr
2017
G 650 Xcontry!

Mit den 11 Litern konnte man schon 250 km machen...
 

GSAchris

Aktives Mitglied
Mitglied seit
8 November 2013
Beiträge
353
Bewertungen
91
Punkte
98
Alter
58
Standort
Villingen-Schwennningen
Modelljahr
2013

_charly

Aktives Mitglied
Mitglied seit
29 Februar 2016
Beiträge
140
Bewertungen
55
Punkte
78
Standort
Bochum
Website
sechshundertfuenfziger.blogspot.com
Modell
F700GS
Modelljahr
2015
Hi, die Superdual fand ich auch KLASSE als es um ein neues Mopped ging - 5000er Wartungsintervalle fand ich dann eher abschreckend.....und bin dann wieder bei der 700er gelandet!
 

dieter

Wichtiges Mitglied
Mitglied seit
26 Juli 2015
Beiträge
769
Bewertungen
330
Punkte
213
Modelljahr
2015
Hi, die Superdual fand ich auch KLASSE als es um ein neues Mopped ging - 5000er Wartungsintervalle fand ich dann eher abschreckend.
Genau, das wären dann 2 mal im Jahr. Zudem ist alle 20000 Km eine neue Steuerkette fällig.
 

Wolfgang

Bergdoktor
Admin
Mitglied seit
1 September 2013
Beiträge
2.169
Bewertungen
650
Punkte
533
Alter
52
Standort
Salzburg
Modell
andere Marke/Modell
Modelljahr
2013
Von KTM kommt jetzt die 790 Adventure und angeblich auch eine 390 Adventure:
 
Oben Unten