• Hallo Besucher,
    dieses Forum ist aus einem ca. 50-köpfigen Freundeskreis rund um die BMW F Twin GS Modelle entstanden.
    Dieses Forum legt Wert auf Freundschaften und Begegnung und ist ohne jegliche kommerzielle Absicht und ohne Werbung!
    Wir freuen uns, dass wir nun schon fast 200 aktive Mitglieder haben, und freuen uns über jeden Neuzugang, der freundschaftlichen Umgang pflegt und sucht!
    Viele Mitglieder wirst Du vielleicht schon als "Anonymous" oder "Gast" aus anderen F800GS-Foren kennen.

    Die meisten von uns fahren die F-GS-Modelle schon seit Erscheinen der F800GS und kennen sich mit Technik und Tricks der Motorräder sehr gut aus.

    Willst du uns also kennenlernen, erstelle einfach ein Benutzerkonto.
    Nach der Freischaltung, solltest du die Gelegenheit nutzen, dich Vorzustellen! Das Admin-Team wünscht dir viel Spaß!

Inspektion

logorhythmus

GS-Infizierter
Mitglied seit
17 Oktober 2013
Beiträge
327
Bewertungen
62
Punkte
178
Standort
Bielefeld
Modell
R-Boxer
Modelljahr
2020
Hallo zusammen
19600 Km und die 20.000er ist fällig. Schaffe ich vorm Treffen aber nicht mehr. Keine Termine frei beim :)

Luft- und Ölfilter, Öl, so wie frische Bremsbeläge liegen bereit.

Fragen:
Spricht aus Eurer Sicht etwas dagegen, die o.g. Teile zu wechseln/zu verbauen und dann nach dem Treffen das Möppi zur Inspektion zu bringen?
Macht BMW da Ärger, wenn man einen Teil der Arbeiten schon selber erledigt hat, Gewährleistung o.ä.?
Wie macht sich das im Preis bemerkbar / habt Ihr das auch schon mal so gemacht?

Hinten sind die Beläge runter, vorne ist mehr drauf, aber nicht mehr viel. Beide wechseln?

Liebe Grüße
Stefan
 

DoFi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
25 November 2013
Beiträge
769
Bewertungen
184
Punkte
193
Alter
32
Standort
Schwäbisch Gmünd
Modelljahr
2017
Hatte ein ähnliches Problem. 2,5 Wochen Vorlauf reichen bei der einen Werkstatt hier nicht. Hab die dann gefragt, ob ich beim Kauf des nächsten Motorrads gleich die Kundendienste im Voraus buchen soll, oder wie sie sich das vorstellt. Hätte Ende Juni nen Termin haben können :D
Der Hinweis, dass ich das dringend brauche, da sonst das Intervall knallt, hat nicht interessiert

Dann bei der anderen angerufen und noch mit dem Hinweis des Intervalls nen Termin bekommen, wofür mein Motorrad dann halt 2 Tage dort stehen muss. Immerhin.

Hast du ne Verlängerung gekauft, oder warum hast du noch Gewährleistung? Denke speziell bei der Verlängerung werden die noch genauer sein.
Würde aber deinem Händler deine Misere nochmal versuchen zu erklären. Vielleicht ist ja noch was zu machen, wenn du gleich anbietest, Ölwechsel, Bremsbeläge und Luftfilter selbst zu tauschen. Dann müssen die ja quasi nur ne Durchsicht machen.
 

Wolfgang

Bergdoktor
Admin
Mitglied seit
1 September 2013
Beiträge
2.182
Bewertungen
655
Punkte
533
Alter
53
Standort
Salzburg
Modell
andere Marke/Modell
Modelljahr
2013
Mit einer 2010er bist Du eigentlich aus dem Service-Druck von BMW eh schon ein bisschen raus. ;)

Insofern sollte es auch kein Thema sein, das Service erst mit 22Tkm zu machen
 

logorhythmus

GS-Infizierter
Mitglied seit
17 Oktober 2013
Beiträge
327
Bewertungen
62
Punkte
178
Standort
Bielefeld
Modell
R-Boxer
Modelljahr
2020
Ne, hab keine Verlängerung gekauft, aber auf Werkstattleistungen gibt es doch auch eine Gewährleistung. Wenn ich dann Teile der Inspektion selber mache war mein Gedanke, dass die sich da querstellen könnten.
 

FrauAntje

Forums Queen Mum
Mitglied seit
10 September 2013
Beiträge
3.148
Bewertungen
745
Punkte
613
Standort
Duisburg
Modell
andere Marke/Modell
Modelljahr
2017
Keine Ahnung, ich würde auch versuchen bei einem anderen Händler ggf. einen Termin zu bekommen. Oder halt alles selber machen, wie es einige hier ja auch machen. (super, wenn man das kann)
 

Benno

Rolling Bones
Mitglied seit
10 September 2013
Beiträge
4.909
Bewertungen
1.378
Punkte
413
Alter
58
Standort
Dülmen
Modell
andere Marke/Modell
Modelljahr
2016
Nun gut, auf eigene Tätigkeiten bekommst du natürlich keine Gewährleistung der Werkstatt. Aus Garantie und wahrscheinlich auch aus der Kulanz bist du längst raus.

Ich würde es also selbst machen.
 

tuxbrother

Götterbote
Mitglied seit
1 März 2014
Beiträge
605
Bewertungen
243
Punkte
93
Alter
48
Standort
76135 Karlsruhe
Website
www.biker-auf-tour.de
Modelljahr
2009
Wechsel doch erst mal nur die hinteren Bremsbeläge (wenn die es bereits nötig haben) - also nur das Nötigste und mach nach dem Treffen die Inspektion ... das sollte die 800er aushalten.

Da ja eh keine Garantie o.ä.mehr auf dem Moped selber sind, muss du auch nicht bei genau 20 Tkm die Inspektion machen - ein / zwei Tausend drüber macht da nicht so viel aus. (War bei mir sogar während der Garantie-Zeit als so, obwohl ich versuchte rechtzeitig einen Termin zu machen. Die sagten aber dann in der NL selber, dass das kein all zu großes Problem ist - war aber eh alle drei bis vier Monate dort.)
 

logorhythmus

GS-Infizierter
Mitglied seit
17 Oktober 2013
Beiträge
327
Bewertungen
62
Punkte
178
Standort
Bielefeld
Modell
R-Boxer
Modelljahr
2020
Das Einzige was ich nicht wirklich einschätzen kann ist die Ventilspielkontrolle. Treten da bei 20000km schon große Abnutzungen auf. D. h. musste da bei Euch schon viel nachgestellt werden?
Ansonsten werde ich wohl Ölwechsel etc jetzt selber machen und nach dem Treffen in die Werkstatt gehen zur Durchsicht.
 

Benno

Rolling Bones
Mitglied seit
10 September 2013
Beiträge
4.909
Bewertungen
1.378
Punkte
413
Alter
58
Standort
Dülmen
Modell
andere Marke/Modell
Modelljahr
2016
Ventilspiel kann man wohl nicht pauschal sagen.

Meine 800er war bei 20.000 km noch im Soll, bei Christianes 650er waren drei Ventile einzustellen.
 

logorhythmus

GS-Infizierter
Mitglied seit
17 Oktober 2013
Beiträge
327
Bewertungen
62
Punkte
178
Standort
Bielefeld
Modell
R-Boxer
Modelljahr
2020
Aber die 2000-2500 Treffenkilometer machen da bestimmt keinen Unterschied, oder?
 

Wolfgang

Bergdoktor
Admin
Mitglied seit
1 September 2013
Beiträge
2.182
Bewertungen
655
Punkte
533
Alter
53
Standort
Salzburg
Modell
andere Marke/Modell
Modelljahr
2013
Definitiv nicht.

Bei mir war bei 40Tkm noch alles im Soll ;)
 

Kroemec

Scotty (Board Ing.)
Admin
Mitglied seit
1 September 2013
Beiträge
1.168
Bewertungen
486
Punkte
453
Alter
31
Standort
Lünen
Website
www.nextdestinationunknown.de
Modell
F800GS
Modelljahr
2012
Meine 20000er habe ich im April gemacht.
Das Ventilspiel war genau im Soll. Die Mehrkilometer tun der Maschine auch nicht weh.
Ich habe für Anfang August schon die 30000er gebucht, da wird aber nur das Öl gewechselt, weil die Gabelfedern schon getauscht wurden und auch neues Öl bekommen haben.
 

tuxbrother

Götterbote
Mitglied seit
1 März 2014
Beiträge
605
Bewertungen
243
Punkte
93
Alter
48
Standort
76135 Karlsruhe
Website
www.biker-auf-tour.de
Modelljahr
2009
Was die 800er angeht ... meine war sogar noch bei 100.000 im "Soll". Hab da bei der Arbeit in der Werkstatt dabei stehen können und mir erklären lassen, was und wie das gemacht wird.
 

logorhythmus

GS-Infizierter
Mitglied seit
17 Oktober 2013
Beiträge
327
Bewertungen
62
Punkte
178
Standort
Bielefeld
Modell
R-Boxer
Modelljahr
2020
Na dann kann ja nichts schief gehen....

Vielen dank für Eure Tipps:Optimist:

Liebe Grüße
Stefan
 

feshfesh

Mr.Sandman
Mitglied seit
1 September 2013
Beiträge
1.661
Bewertungen
610
Punkte
313
Alter
42
Standort
Haltern am See
Website
www.youtube.com
Modelljahr
2008
Ich habe meine 20.000er selber gemacht. Ventile waren alle im Soll. Stress würde ich mir wegen der "paar" Kilometer nicht machen.

TipTop gesendet von unterwegs
 

DoFi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
25 November 2013
Beiträge
769
Bewertungen
184
Punkte
193
Alter
32
Standort
Schwäbisch Gmünd
Modelljahr
2017
Bei mir wurde jetzt mit 19900km das Ventilspiel eingestellt.
Ich hab allerdings schon von Anfang an über Vibrationen geklagt.
Muss wenn ich zurück bin mal mit der Werkstatt sprechen was genau war, hatte grade keine Zeit/Lust da rum zu machen.
 

logorhythmus

GS-Infizierter
Mitglied seit
17 Oktober 2013
Beiträge
327
Bewertungen
62
Punkte
178
Standort
Bielefeld
Modell
R-Boxer
Modelljahr
2020
so hab jetzt Ölfilter und Öl gewechselt, Luftfilter und Bremsbeläge hinten. Mal sehen, ggf mach ich die Vorderen wenn nötig am Königssee. Wollte einen neuen Vordereifen, jetzt hab ich vorne und hinten neu...das war auch eine Story... unglaublich...
Bis auf das Ventilspiel hab ich im Groben jetzt alles durch, müsste passen bis nach dem Treffen:)
 

Kroemec

Scotty (Board Ing.)
Admin
Mitglied seit
1 September 2013
Beiträge
1.168
Bewertungen
486
Punkte
453
Alter
31
Standort
Lünen
Website
www.nextdestinationunknown.de
Modell
F800GS
Modelljahr
2012
Soo habe heute dann mal seeehr verspätet die 40000er Inspektion machen lassen.
Gemacht wurden der Service, Ölwechsel, Bremsflüssigkeitswechsel, Ventilspielkontrolle und einstellung, Säubern des Kettenspanners, Radmutter hinten erneuert und natürlich Luft und Ölfilter.

440 Tacken leichter, konnte ich wieder auf die 800er wechseln.

Ich habe in den letzten Monaten Probleme beim Kaltstart gehabt und so haben die heute mal den Kettenspanner kontrolliert.
Dabei haben sie festgestellt, dass die Ölbohrungen zugesetzt waren und somit der Kettenspanner nicht ordentlich arbeiten konnte. Jetzt ist alles wieder tutti.
 

Benno

Rolling Bones
Mitglied seit
10 September 2013
Beiträge
4.909
Bewertungen
1.378
Punkte
413
Alter
58
Standort
Dülmen
Modell
andere Marke/Modell
Modelljahr
2016
Klingt eher ungewöhnlich.
 
Oben Unten