• Hallo Besucher,
    dieses Forum ist aus einem ca. 50-köpfigen Freundeskreis rund um die BMW F Twin GS Modelle entstanden.
    Dieses Forum legt Wert auf Freundschaften und Begegnung und ist ohne jegliche kommerzielle Absicht und ohne Werbung!
    Wir freuen uns, dass wir nun schon fast 200 aktive Mitglieder haben, und freuen uns über jeden Neuzugang, der freundschaftlichen Umgang pflegt und sucht!
    Viele Mitglieder wirst Du vielleicht schon als "Anonymous" oder "Gast" aus anderen F800GS-Foren kennen.

    Die meisten von uns fahren die F-GS-Modelle schon seit Erscheinen der F800GS und kennen sich mit Technik und Tricks der Motorräder sehr gut aus.

    Willst du uns also kennenlernen, erstelle einfach ein Benutzerkonto.
    Nach der Freischaltung, solltest du die Gelegenheit nutzen, dich Vorzustellen! Das Admin-Team wünscht dir viel Spaß!

Neue F750 / 850 GS ( alt! geschlossen)

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

dieter

Wichtiges Mitglied
#8
Schwinge und Rahmen b.z.w. Rahmenanbau komplett anders. Schwinge nach unten gebogen. Und wo ist der Tank abgeblieben und was ist das vorne rechts oben für ein Einfüllstutzen.
 

Wolfgang

Bergdoktor
Admin
#14
Mit dem Vorschalldämpfer unter der Schwinge muss sowieso alles neu konstruiert werden, dann spielt es auch keine Rolle, ob die Antriebsseite auch noch getauscht wird.
Die Koffer sehen übrigens aus wie die von der 1200er
 

M&N_on_Tour

Forums Metallurge
#16
Wer sagt denn das es der Nachfolger einer BMW F800 GS ist?
Kann es nicht auch irgend ein anderes Fabrikat sein,
nur mit BMW Koffern ausgerüstet.
Für mich ähnelt das Teil eher einer Yamaha MT07 Tracer.
Irgendwie machen solche Änderungen bei BMW für mich keinen Sinn.
Die GS ist ein Modell aus einer ganzen Baureihe, man müsste also alle Motorräder der F Reihe ändern.
Die F Modelle haben ohne grossen Aufwand das Upgrade auf Euro4 geschafft.
Warum also so ein Schnitt.
Vor einem Jahr hätte ich so einem Foto mehr Glauben geschenkt.
 

dieter

Wichtiges Mitglied
#18
Für mich ähnelt das Teil eher einer Yamaha MT07 Tracer.
Die Tracer sieht ja komplett anders aus.
Aber das es keine BMW ist, ist ein guter Punkt.
Was macht man, wenn man ein Motorrad im Alltagsbetrieb testen möchte ? Man baut Teile an, die es anders erscheinen lassen.
Die Front mit dem Scheinwerfer und den Seitenteilen mit Einfüllstutzen passen nicht wirklich und sehen aus wie drangeklatscht oder es ist eine Fotomontage.
Also lieber die nach unten gebogene Schwingenform beachten.
 
W

WechselBiker

Guest
#19
das ist eine bmw seid sicher
die kleine yamaha 700 reiseenduro steht ja schon als konzept siehe eicma da ist mmn überhaupt kein bedarf das nochmal wie eine bmw aussehen zu lassen
es ist durchaus möglich dass man von tank hinten auf klassisch zurückwechselt
für mich ist das schon sehr stimmig und für euro 5 ist bis 2020 sicher einiger vorlauf nötig




Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben Unten