• Hallo Besucher,
    dieses Forum ist aus einem ca. 50-köpfigen Freundeskreis rund um die BMW F Twin GS Modelle entstanden.
    Dieses Forum legt Wert auf Freundschaften und Begegnung und ist ohne jegliche kommerzielle Absicht und ohne Werbung!
    Wir freuen uns, dass wir nun schon fast 200 aktive Mitglieder haben, und freuen uns über jeden Neuzugang, der freundschaftlichen Umgang pflegt und sucht!
    Viele Mitglieder wirst Du vielleicht schon als "Anonymous" oder "Gast" aus anderen F800GS-Foren kennen.

    Die meisten von uns fahren die F-GS-Modelle schon seit Erscheinen der F800GS und kennen sich mit Technik und Tricks der Motorräder sehr gut aus.

    Willst du uns also kennenlernen, erstelle einfach ein Benutzerkonto.
    Nach der Freischaltung, solltest du die Gelegenheit nutzen, dich Vorzustellen! Das Admin-Team wünscht dir viel Spaß!

Verkohlte Reflektoren

Ich habe gerade mal nachgesehen und der Abblendlichtreflektor meiner F ist...


  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    53

AchimGS

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16 Oktober 2013
Beiträge
317
Bewertungen
22
Punkte
68
Alter
64
Standort
50259 Sinnersdorf
Modelljahr
2010
Das ist der Preiß den Ich bei meiner Reklamation bezahlen sollte,aber durch meine Garantie verlängerung hatte sich das erledigt also keine Kosten .
 

Twinbob

Wichtiges Mitglied
Mitglied seit
20 September 2013
Beiträge
750
Bewertungen
541
Punkte
443
Alter
53
Standort
TÖL
Modell
F650GS
Modelljahr
2008
Ich such ja schon ständig
Ich kenne jetzt den O-Preis nicht, den BMW aufruft, aber hier wäre z.B. was: http://www.ebay.de/itm/Scheinwerfer-F100461100-BMW-F-800-800-SCHEINW-/360858722199
Ist natürlich immer noch eine Hausnummer.
Das schicke Originalteil ist für schlappe 327,00 Euronen zu haben.
Der Link von Alper war das Teil, das ich gemeint hatte. Sind immerhin 143,00 Öcken weniger.

Was die Sammelbeschwerde anbelangt: Ich erkläre mich gerne bereit Eure Dokumentationen (Foto, Fahrzeugdaten) zu sammeln und damit ein freundliches Schreiben an BMW aufzusetzen. Ob's was bringt, wird sich zeigen.
 

Twinbob

Wichtiges Mitglied
Mitglied seit
20 September 2013
Beiträge
750
Bewertungen
541
Punkte
443
Alter
53
Standort
TÖL
Modell
F650GS
Modelljahr
2008
Merkt ihr was!? scheinbar stößt CEV noch seine Restbestände ab... die Chance ist also nicht grad gering, dass das Problem wieder auftritt.
Stimmt, so hab ich das noch nicht gesehen, guter Einwand.
Andererseits denk ich mir: Mein Mopped ist jetzt gut sechs Jahre alt und hat rund 60 TKm auf der Uhr. Die Schwärzung des jetzigen Reflektors ist noch nicht schlimm genug, dass ich im Frühjahr keine TÜV Plakette bekommen hätte.
Vor dem Hintergrund wird ich es wohl so halten wie mit dem LiMa-Stator. Wenn der jetzt nochmal 50 TKm hält, dann isses das wert.
 

tuxbrother

Götterbote
Mitglied seit
1 März 2014
Beiträge
605
Bewertungen
243
Punkte
93
Alter
48
Standort
76135 Karlsruhe
Website
www.biker-auf-tour.de
Modelljahr
2009
Mein Mechaniker hat mich nun auch mal drauf angesprochen. ... denn langsam vergrößert sich der Fleck (auch wenn es erst mal noch für den TÜV-Stempel gereicht hat). Doch zur 140.000er Inspektion werden wir den Reflektor wohl tauschen (also so nach den nächsten 15 Tkm - wohl im Frühjahr).
 

Herr Mauser

Edelweissfighter
Mitglied seit
2 September 2013
Beiträge
340
Bewertungen
73
Punkte
278
Alter
42
Standort
Herne
Modelljahr
2013
Bei meiner 800 er Bj. 2008 konnte ich ähnliches fest stellen. Jedoch hatte ich den Eindruck als würd die verspiegelung sich auflösen. Es sah nicht verkohlt aus.
Ich hatte eine Phillips in extra weis drin jedoch war die Watt Zahl die gleiche.
 

Dwayne

alter Hase
Mitglied seit
10 September 2013
Beiträge
350
Bewertungen
182
Punkte
93
Modelljahr
2008
So sieht meiner auch aus
Solange der TÜV aber nicht moppert bleibt der drin
 

Wolfgang

Bergdoktor
Admin
Mitglied seit
1 September 2013
Beiträge
2.203
Bewertungen
675
Punkte
533
Alter
53
Standort
Salzburg
Modell
andere Marke/Modell
Modelljahr
2013
Ich musste meinen jetzt für die neue Saison auch tauschen (65Tkm)
 

Freerk

Wortgewalt
Mitglied seit
10 September 2013
Beiträge
1.391
Bewertungen
1.147
Punkte
483
Website
www.motopoly.de
Modell
F800GS
Modelljahr
2008
Von Frankies Auflösung hatte ich mir ja den Scheinwerfer gesichert, zu einem guten Preis. Der hatte zwar auch schon ne kleine Stelle, aber längst nicht so schlimm, wie bei mir.
Meinen "Schwarzlicht"-Scheinwerfer habe ich bei eBay reingesetzt, unter deutlichem Hinweis auf den desolaten Zustand und reich bebildert. Ging für 80€ weg, immerhin.



Zwei Wochen später bekomme ich Post:
Leider muss ich Ihnen mitteilen, dass der Scheinwerfer nicht für den "deutschen" Straßenverkehr zu nutzen ist. Lt. Auskunft unserer Vertragswerkstatt handelt es sich um einen englischen Scheinwerfer und ist hier nicht brauchbar. Ich bitte um Rücknahme und Erstattung des vollen Kaufpreises. Vielen Dank

Ich so: o_O ?
Englischer Scheinwerfer? Und warum den "deutschen" Straßenverkehr in Anführungszeichen? Ist dies etwa nicht Deutschland, sondern nur so eine Art von Deutschland?

Ich also:
Vielen Dank für ihre Nachricht. Ich kann ausschließen, dass es sich bei dem Scheinwerfer um ein Modell für Linksverkehr handelt. Die Teilenummer auf dem Typenschild des Scheinwerfers lautet 63127697751, das ist die Nummer für Fahrzeuge im Rechtsverkehr. Für den Linksverkehr lautet die Teilenummer 63127697752. Bei Fahrzeugen der F800/650 GS/R/ADV-Reihe lassen sich die Scheinwerfer nicht zerstörungsfrei auseinanderbauen. Ein irrtümlicher Tausch des Reflektors, also des für den Rechts/Linksverkehr entscheidenden Bauteils, kann also ebenfalls ausgeschlossen werden. Ihrem Wunsch auf Erstattung kann ich nicht entsprechen. Bitte fragen Sie bei ihrer Werkstatt einmal nach, auf was sich die Annahme gründet, es handele sich um einen Scheinwerfer für Linksverkehr. Mit freundlichen Grüßen, Freerk

Dann erstmal: :warten:

Irgendwann hat eBay den Fall dann geschlossen, weil keine Antwort mehr kam.
Das mit dem englischen Scheinwerfer war wahrscheinlich der Versuch, einen Umtausch zu begründen. Oder die Vertragswerkstatt hat gesehen, dass die Hell-Dunkel-Grenze falsch verläuft, und vermutete deshalb einen Scheinwerfer für den Linksverkehr.

Laut meinem TÜV (und das ist ein richtiger Prüfungsstandort, nicht so ein gekaufter, der durch die Werkstätten tingelt) war der Schaden aber ohnehin nur kosmetischer Natur, und kein Mangel.
 
Zuletzt bearbeitet:

Wolfgang

Bergdoktor
Admin
Mitglied seit
1 September 2013
Beiträge
2.203
Bewertungen
675
Punkte
533
Alter
53
Standort
Salzburg
Modell
andere Marke/Modell
Modelljahr
2013
TÜV haben wir doch keinen :)

Der Reflektor war schon ziemlich verkohlt, da wollte ich lieber auf mehr Lichtausbeute setzen.

Übrigens, meiner war lange Zeit clean und dann bin ich mal mit offener Verschlusskappe gefahren.
Ob die Verkohlung damit zusammenhängen könnte?
 

Twinbob

Wichtiges Mitglied
Mitglied seit
20 September 2013
Beiträge
750
Bewertungen
541
Punkte
443
Alter
53
Standort
TÖL
Modell
F650GS
Modelljahr
2008
Ich hatte immer alle Schotten und Klappen dicht. Trotzdem sieht das Dingens inzwischen fünfmal so alt aus wie das Restmopped.
Ich wird mir wohl auch mal ein Ersatzteil in der Bucht schießen und dann den angekokelten auf einem Antiquitätenmarkt für das zehnfache verkloppen :)

OK, TÜV gibt's in AT nicht, aber doch irgend ne technische Pflichtprüfung, oder?
 

Wolfgang

Bergdoktor
Admin
Mitglied seit
1 September 2013
Beiträge
2.203
Bewertungen
675
Punkte
533
Alter
53
Standort
Salzburg
Modell
andere Marke/Modell
Modelljahr
2013
OK, TÜV gibt's in AT nicht, aber doch irgend ne technische Pflichtprüfung, oder?
Natürlich, machen bei uns aber die Autofahrerclubs und Werkstätten, insofern wesentlich weniger streßfrei.
Ob das beanstandet worden wäre kann ich nicht sagen, habe es vorauseilend korrigiert.
 

Twinbob

Wichtiges Mitglied
Mitglied seit
20 September 2013
Beiträge
750
Bewertungen
541
Punkte
443
Alter
53
Standort
TÖL
Modell
F650GS
Modelljahr
2008
Seit heute hat mein Mopped auch wieder einen klaren Blick.... 185 Euro und 5 Minuten Schrauben hat's gekostet :)
WP_20160325_11_30_58_Pro.jpg WP_20160325_11_37_32_Pro.jpg
 

Raider65

Neues Mitglied
Mitglied seit
20 Februar 2020
Beiträge
4
Bewertungen
2
Punkte
3
Standort
Kiel
Modell
F650GS
Modelljahr
2008
Nachdem mein Scheinwerfer von der 700er BJ 2013 auch immer verkohlter wurde,
und ich zudem alle 10.000 km ein neues Birnchen einsetzen musste,
haben wir gestern auf LED als Komplettscheinwerfer umgebaut.
Siehe dort: https://www.f-gs.de/threads/led-scheinwerfer.3136/page-7#post-60609.
LG Sylvia
den hab ich auch . Hammer Licht. Bin total begeistert. Und bevor wieder einer damit anfängt: ja, ist für den TÜV ok, hat auch ne E-Zulassung. Für Angsthasen gibt es den bei Polo für 500€. Ansonsten Ali oder Ebay für ca. die Hälfte.
 
Oben Unten