• Hallo Besucher,
    dieses Forum ist aus einem ca. 50-köpfigen Freundeskreis rund um die BMW F Twin GS Modelle entstanden.
    Dieses Forum legt Wert auf Freundschaften und Begegnung und ist ohne jegliche kommerzielle Absicht und ohne Werbung!
    Wir freuen uns, dass wir nun schon fast 200 aktive Mitglieder haben, und freuen uns über jeden Neuzugang, der freundschaftlichen Umgang pflegt und sucht!
    Viele Mitglieder wirst Du vielleicht schon als "Anonymous" oder "Gast" aus anderen F800GS-Foren kennen.

    Die meisten von uns fahren die F-GS-Modelle schon seit Erscheinen der F800GS und kennen sich mit Technik und Tricks der Motorräder sehr gut aus.

    Willst du uns also kennenlernen, erstelle einfach ein Benutzerkonto.
    Nach der Freischaltung, solltest du die Gelegenheit nutzen, dich Vorzustellen! Das Admin-Team wünscht dir viel Spaß!

Welcher Ganzjahresanzug?

pogibonsi

Mitglied
Mitglied seit
29 März 2018
Beiträge
89
Bewertungen
19
Punkte
8
Alter
57
Standort
Wildeshausen
Modelljahr
2017
Ich werde das nächste mal auf so eine all in one Jacke verzichten.
Aus meiner Sicht sitzen die Protektoren nie an der richtigen Stelle.
Daher favorisiere ich eine ordentliche Protektorenjacke z.B. Alpinestars Bionic Plus
Darüber kann ich dann je nach Wetter von einem Enduro Shirt bis zu einer Motorradjacke alles tragen.
Wird es kälter kommt noch ein Fleecepulli darunter.
Bei Regen reicht eine einfache dünne Regenjacke z.B. aus dem Radsport.

Außerdem hat man die Option so etwas mit einer Airback Jacke / Weste zu kombinieren.
Und das schöne ist, egal welche Kombination ich wähle die Protektoren sitzen immer an der richtigen Stelle.
So eine Protektorenjacke kannte ich bisher nicht! Ich finde diese Idee aber überlegenswert, grade bei heißen Temperaturen könnte mir so was gefallen?!

Hat jemand Erfahrungen mit so einer Jacke?
 

Credo

Mitglied
Mitglied seit
24 September 2018
Beiträge
123
Bewertungen
41
Punkte
28
Standort
Münsterland
Modelljahr
2013
Ich fahre ganzjährig. Ich fahre ganzjährg Mohawk das Zeug von Polo. Ausgiebig Regen getestet in Schottland. Die Jacke wird schwerer aber ich bin trocken geblieben. Abtrocknung durch weiterfahren recht schnell meines erachtens, Abtrocknung nach ganztägiger Regenfahrt jedesmal im Bad im B&B war auch kein Problem. Hose habe ich den gleichen Hersteller. Sturzerfahren bin ich auch bei 50km/h war alles da wo es sein sollte bis auf ein paar Kratzer am Moppet und Kleidung ist nichts passiert. Ich bin jetzt nicht so der Freseköttel und sage mal bis minus 0° hatte ich noch keine Probleme. Wie stark im Minus ich ruter kann mit Wintereinsatz habe ich noch nicht ausprobiert das wir es hier noch nicht so kalt hatten. Bis -6° bei Thermounterwäsche habe ich auch schon hinter mir. Ich bin auch die letzten heißen Sommer damit gefahren, alle Ventilationsöffnungen offen. Es ging gibt aber bestimmt besseres zumal meine Kombi schwarz ist. Soweit mein Senf dazu.
Eine Jacke die sich nicht vollsaugt fände ich aber super und gucke mich mal auf der Dortmunder Messe um.

Ich habe auch noch von Ortema eine Protektorenjacke für heiße Tage und die ist einfach super ich habe eine ältere wie im Link
 

Benno

Rolling Bones
Mitglied seit
10 September 2013
Beiträge
4.909
Bewertungen
1.378
Punkte
413
Alter
58
Standort
Dülmen
Modell
andere Marke/Modell
Modelljahr
2016
Nach meiner Erfahrung in den vergangenen 30 Jahren gibt es keine Kombi, die von Null bis 35 Grad taugt.

Groß genug kaufen, damit im Winter was drunter passt und im Sommer wird halt geschwitzt.
 

Vönk

Gruß aus Witten
Mitglied seit
3 April 2019
Beiträge
98
Bewertungen
25
Punkte
18
Standort
Witten an der Ruhr (NRW)
Modell
F800GS
Modelljahr
2009
Seit vielen Jahren bin ich mit iXS unterwegs.
Alle Klamotten waren und sind gut und dicht, ich habe keine Regenüberzieher gebraucht, nur für die Füße ;).
Die Stiefel von Vanucci waren auch dicht, aber haben nur 2 Saisons gehalten, da hatte ein Reißverschluss die Funktion eingestellt.
 

Andreas

Bastler
Mitglied seit
1 Mai 2019
Beiträge
61
Bewertungen
41
Punkte
218
Standort
Sankt Augustin
Modell
F850GS, andere Marke/Modell
Modelljahr
2019
Nach vielen Jahren mit ner Mohawk Jacke und sonstigen Variationen...

Das von mir zusammengestellte persönliche Optimum:
Hose : Polo Mohawk
Jacke : Louis Tanami II
Für kalt was "Temperatur angepasstes" unter die Tanami drunter
Für Regen: Polo Stormchaser 2teilig
.
Die Mohawk Hose mit ihren Leder-Applikationen ist eine Bank! (2x bereits unfreiwillig/fremdbestimmt getestet)
das zur Hose gehörende Thermofutter hab ich in den letzten 10 Jahren nieundnimmernicht benutzt.

Die Tanami mit ihren möglichen Netzöffnungen ist bei Hitze eine Mesh und hält sonst selbst auch einen minni Schauer...

Kurzer Regen : Stormchaser Jacke, die Mohawk hält auch 2Stunden durch
Dauerregen : na gut dann auch die Stormchaser Hose.

Mit Stormchaser Überzug taugt das auch bei 8Grad und Dauerregen
 

Andreas

Bastler
Mitglied seit
1 Mai 2019
Beiträge
61
Bewertungen
41
Punkte
218
Standort
Sankt Augustin
Modell
F850GS, andere Marke/Modell
Modelljahr
2019
Nachtrag...
Schuhwerk....
Daytona GTX Tour...
Inzwischen die 2. ... bei den ersten war leider irgendwann die Sohle "durch" sonst würde ich die immer noch tragen.

Halt bequeme Schluffen mit Gummistiefel-dicht-Qualität
 

AnKar

Mitglied
Mitglied seit
10 August 2019
Beiträge
116
Bewertungen
24
Punkte
18
Alter
48
Standort
Honovere
Modell
F700GS
Modelljahr
2018
Naja, was stört mich mein Geschwätz von gestern.
Samstag noch mal zu BMW und den Atlantis nebst dem StreetGuard noch mal anprobieren.

Dazu mal zum Thema Service (in der Servicewüste Deutschland-Achtung OT):
Letztes Jahr den Schuberth C3 Edition Louis nebst SRC gekauft. Nun leider (wie auch immer) ist der Schaumstoff vom Micro abhanden gekommen.
OK, Schuberth mal anschreiben und nett fragen. Hier die Antwort:


Sehr geehrter Herr AnKar,
vielen Dank für Ihre Email.
Leider führen wir die Schaumstoffe für das Mikrofon nicht einzeln oder als Ersatzteil.
Bitte schauen Sie, ob im Handel oder Online Schaumstoffhüllen für Headsets erwerblich sind.
Bei Rückfragen stehen wir gern zur Verfügung.
Mit freundlichen Grüßen / Best Regards,
XXX XXX
BU Motorcycle - Service Center

Toll, wozu so ein Schaumstoff sinnvoll ist, brauche ich dem geneigten Publikum hier ja nicht zu erklären.
Also Louis in HH angerufen und man kannte das Problem,dennoch hat auch Louis die so nicht rumliegen und man wollte sich um das Problem kümmern. Auch der Mitarbeiter hatte für das Verhalten von Schuberth nur Kopfschütteln über.
Gesagt getan, man hat bei Louis den Schaumstoffbezug fürs Micro irgendwie organisiert und der soll nun per Post zu mir kommen.
Was bleibt mir als Fazit; bei solch einer Hilfe kaufe ich auch weiterhin bei einem Händler (Louis) ein. Sowas bleibt eindeutig in Erinnerung (positiv).

Sollte es Samstag bei BMW nichts werden, ist dann als nächstes Louis dran. Damit wir wieder beim Thema zurück wären.
 

AnKar

Mitglied
Mitglied seit
10 August 2019
Beiträge
116
Bewertungen
24
Punkte
18
Alter
48
Standort
Honovere
Modell
F700GS
Modelljahr
2018
Vielen Dank für eure Geduld, heute zu 90% fündig geworden, es musste nur die Hose in meiner Größe bestellt werden.
Jacke wird sehr wahrscheinlich Dane Sealand,
Hose wird sehr wahrscheinlich Dane Lyngby Air.

Ick freu mir!

Dennoch schaue ich morgen noch mal bei BMW vorbei.
 

Melbourne

Mitglied
Mitglied seit
4 Dezember 2017
Beiträge
36
Bewertungen
5
Punkte
8
Alter
59
Modell
F800GS
Modelljahr
2012
Touratech Compañero Boreal
seid 4 Jahren Top
 

AnKar

Mitglied
Mitglied seit
10 August 2019
Beiträge
116
Bewertungen
24
Punkte
18
Alter
48
Standort
Honovere
Modell
F700GS
Modelljahr
2018
Der Dane Sealand hat ebenfalls 3-Lagen-Laminat. Daher auch meine Entscheidung dazu und das Gore-Tex Pro.
 

logorhythmus

GS-Infizierter
Mitglied seit
17 Oktober 2013
Beiträge
327
Bewertungen
62
Punkte
178
Standort
Bielefeld
Modell
R-Boxer
Modelljahr
2020
Bei mir ist es jetzt ein Stadler Anzug geworden. Jacke Supervent 3 pro und Hose 4 All pro. Fühlt sich super wertig an. Protektoren sitzen endlich mal dort wo sie hingehören. Habe mich bei der Jacke für die dunkle Variante entschieden, ist bestimmt etwas unempfindlicher als das helle Material. Dafür aber visuell nicht so gut zu erkennen.

Bisher ist die Kombi tadellos und ich bin mal gespannt, wie es sich mit der sagenumwobenen Wasserdichtigkeit verhält....

Das letztendliche Kaufkriterium gegenüber der 4 All pro Jacke war die gute Belüftungsmöglichkeit der Supervent 3 pro Jacke über den Frontreißverschluß.
Bei den knackigen Temperaturen die wir nun doch des öfteren hatten und ich gerne eine Kombi für alle Wetter haben wollte, schien mir die Belüftung ausschlaggebend. Etwas warmes darunter packen geht ja immer. Auch eine 100% Wasserdichtigkeit (gibt es die wirklich??) war mir wichtig, denn das Gerödel mit dem Regenzeug mag ich nicht mehr haben.
Die Geister scheiden sich, das ist mir klar.
Zumindest eilt Stadler ja ein gewisser Ruf voraus, ich bin gespannt....
 

AnKar

Mitglied
Mitglied seit
10 August 2019
Beiträge
116
Bewertungen
24
Punkte
18
Alter
48
Standort
Honovere
Modell
F700GS
Modelljahr
2018
Ok! Gestern war gestern!

Sorry wenn ich Euch nerve, dann bitte einfach überlesen. Ende der nächsten Woche sollte ich auch durch sein und einen neuen Ganzjahresanzug haben. Also bitte durchhalten und mit mir nachsichtig sein.

Heute den Atlantis und den StreetGuard von BMW probegetragen, der StreetGuard ist raus, fühlte ich mich nicht wohl. Zu füllig.
Dann der Atlantis, WAHNSINN!
Wie ein Jogginganzug, reinspringen und wohlfühlen. Ich wollte da garnicht mehr raus aus dem Anzug.

Wenn jetzt noch Jemand mir helfen kann ob es der Dane Sealand werden soll (Textil) oder der Atlantis, dann bin ich sehr dankbar.

Derzeit ist der Atlantis wieder erwartend mein Favorit.:Facepalm:
 

Benno

Rolling Bones
Mitglied seit
10 September 2013
Beiträge
4.909
Bewertungen
1.378
Punkte
413
Alter
58
Standort
Dülmen
Modell
andere Marke/Modell
Modelljahr
2016
Atlantis.

Die, die ihn haben, schwören drauf.
 

dieter

Wichtiges Mitglied
Mitglied seit
26 Juli 2015
Beiträge
779
Bewertungen
339
Punkte
213
Modell
F700GS
Modelljahr
2015
Stadler:
nach einem Jahr war der Reißverschluss fürs Innenfutter an einem Hosenbein unten defekt.
Sicher man kann ihn einschicken aber was mache ich so lange ? Habe keinen anderen.
Nach 1,5 Jahren gab es erste Undichtigkeiten. Allerdings muss ich dazu sagen das ich noch nichts fand was auf Dauer dicht ist.
Zumal ich erst anhalte wenn es mich weg spült. Doch wieder etwas zum drüber ziehen und hoffen das doppelt länger dicht hält.
Bleibt also, mit Sicht auf den Preis, nur das gute Bewusstsein deutsche Stellen gesichert zu haben.
Gut die Protektoren sind wo sie sein sollen und die Wintertauglichkeit ist, mit Angoraunterwäsche auch ganz Ok.
Das können andere aber inzwischen auch ganz gut.
Jetzt nach 5 Jahren fängt sich langsam an der äusserste Reißverschluss an der Jacke durch Verschleiß "aufzulösen".
 

ansa

Madame Moto
Mitglied seit
20 Februar 2014
Beiträge
407
Bewertungen
271
Punkte
513
Modelljahr
2013
Zu Stadler:

Ja, auch meine Jacke hatte nach 2 Jahren in Gebrauch kleinere Wehwehchen,
1. Verbindungsreißverschluss Jacke/Hose löste sich und
2. Reißverschluss der Jacke sah unschön aus, war aber (noch) dicht.
Ansonsten, die Kombi ist permanent in Gebrauch und wird nicht geschont, weshalb ich gewisse Gebrauchsspuren akzeptiere.
Was ich gerne los werden möchte:
Über die Motorradecke Böblingen gekauft und dort auch reklamiert, wurde von Stadler die Jacke ziemlich fix (innerhalb einer Woche) überarbeitet, d.h. alle Reißverschlüsse sehen jetzt aus wie neu und der Verbindungsreißverschluss wurde nicht nur wieder angenäht, sondern auf meinen Wunsch hin auch verlängert. Hierfür hat man aufwendig einen 2. Zipper angenäht, so dass die Verlängerung jederzeit wieder herausnehmbar ist.
Gekostet hat das alles nichts.
Ich kann nur sagen, der Service war von beiden, Hersteller und Verkäufer, sehr gut.
 

AnKar

Mitglied
Mitglied seit
10 August 2019
Beiträge
116
Bewertungen
24
Punkte
18
Alter
48
Standort
Honovere
Modell
F700GS
Modelljahr
2018
So liebe Mitinsassen, die Entscheidung ist gefallen, der neue Anzug liegt hier nun zu Hause.

Geworden ist es die Dane Jacke Sealand und die Dane Hose Lyngby Air.

Den BMW Atlantis und den Dane Anzug heute an einem Tag mal als Vergleich getragen, und es waren kleine Details die mich zum Dane Anzug bewogen haben.

Vielen Dank für eure Geduld und die hilfreichen Beiträge.

VG
Andi
 
Zuletzt bearbeitet:

Hotzenplotz

die Axt im Walde!
Mitglied seit
6 September 2018
Beiträge
711
Bewertungen
316
Punkte
63
Standort
Saarland
Modell
F700GS
Modelljahr
2017
Sehr schön! Gleich mal googeln...
 

Benno

Rolling Bones
Mitglied seit
10 September 2013
Beiträge
4.909
Bewertungen
1.378
Punkte
413
Alter
58
Standort
Dülmen
Modell
andere Marke/Modell
Modelljahr
2016
Mach doch mal ein Foto von deiner schönen neuen Kombi.
 

AnKar

Mitglied
Mitglied seit
10 August 2019
Beiträge
116
Bewertungen
24
Punkte
18
Alter
48
Standort
Honovere
Modell
F700GS
Modelljahr
2018
4CA15988-506E-4B34-BF83-044AF809DDEC.jpeg2AF088A5-C5DC-4AB1-AA9D-663794415402.jpeg

Das was wie Leder aussieht ist an der Hose tatsächlich Leder. Dane ist auf dem Niveau von Klim und Stadler.
Sorry für die Bilderqualität, ist eben auf die Schnelle gemacht.
 
Oben Unten