• Hallo Besucher,
    dieses Forum ist aus einem ca. 50-köpfigen Freundeskreis rund um die BMW F Twin GS Modelle entstanden.
    Dieses Forum legt Wert auf Freundschaften und Begegnung und ist ohne jegliche kommerzielle Absicht und ohne Werbung!
    Wir freuen uns, dass wir nun schon fast 200 aktive Mitglieder haben, und freuen uns über jeden Neuzugang, der freundschaftlichen Umgang pflegt und sucht!
    Viele Mitglieder wirst Du vielleicht schon als "Anonymous" oder "Gast" aus anderen F800GS-Foren kennen.

    Die meisten von uns fahren die F-GS-Modelle schon seit Erscheinen der F800GS und kennen sich mit Technik und Tricks der Motorräder sehr gut aus.

    Willst du uns also kennenlernen, erstelle einfach ein Benutzerkonto.
    Nach der Freischaltung, solltest du die Gelegenheit nutzen, dich Vorzustellen! Das Admin-Team wünscht dir viel Spaß!

Kettenöler (Rehoiler)

M&N_on_Tour

Forums Metallurge
Admin
Mitglied seit
10 September 2013
Beiträge
2.686
Bewertungen
1.176
Punkte
613
Alter
57
Standort
Recklinghausen
Modell
F800GS
Modelljahr
2011
Was ich aber schon mal sagen kann ist, dass ich bei der Ungewissheit, die ohne die Spezifikation des Pins zu kennen immer bleiben wird, da nichts dranhängen würde, was zuverlässig funktionieren soll...
Das ist das wundersame an Elektrik und Elektronik nur wenige wissen warum, aber es funktioniert.
Ich kann dir sagen ich benutze genau diese Schaltung in Kombination mit einem Rehoiler und es kommt ein Signal an.
 

obelixx

Mitglied
Mitglied seit
13 April 2019
Beiträge
62
Bewertungen
38
Punkte
18
Standort
südlich von H - aber nördlich von HI
Modell
F650GS
Modelljahr
2004
So sieht es bei mir hinter der Ritzel Abdeckung aus.
Anhang anzeigen 15362


Also das abschleudern von Dreck funktioniert sehr gut.
Das waren bestimmt 200gr. Die Kette hatte schon eine Dauerschmierung.
Nee ... das ist nur das abgeworfene Fett-Dreck-Gemisch !
Alles was die Kette eingesammelt und dann nach der frischen Fettung wieder abgeworfen hat ...
Unter dem Kettenschutz an der Schwinge findet man meist ähnliches ...
Der Rest liegt auf der Straße !
 

Gerreg

Mitglied
Mitglied seit
25 Mai 2020
Beiträge
34
Bewertungen
32
Punkte
18
Modell
F700GS
Modelljahr
2014
Hallo muss hier nochmal nachhaken.

Hab am letzten Samstag das Motorrad vor der Garage abgestellt und die Zündung an gelassen.

Es brannte noch das Standlicht. Hab das Motorrad dann in die Garage geschoben. Während des Schiebens ging dann unerwartet das Abblendlicht an.

Das kann doch nur durch das Tachosignal kommen?
 

M&N_on_Tour

Forums Metallurge
Admin
Mitglied seit
10 September 2013
Beiträge
2.686
Bewertungen
1.176
Punkte
613
Alter
57
Standort
Recklinghausen
Modell
F800GS
Modelljahr
2011
Du könntest Thomas heißen. (war ein Spass)
Bin gerade 4500km in 2.5 Wochen gefahren, glaub mir da ist ein Signal.
Der Rehöler hat das gemacht was er soll.
Erklären kann ich das auch nicht, bin Mechaniker.
 

Wolfgang

Bergdoktor
Admin
Mitglied seit
1 September 2013
Beiträge
2.232
Bewertungen
694
Punkte
533
Alter
53
Standort
Salzburg
Modell
andere Marke/Modell
Modelljahr
2013
Hallo muss hier nochmal nachhaken.

Hab am letzten Samstag das Motorrad vor der Garage abgestellt und die Zündung an gelassen.

Es brannte noch das Standlicht. Hab das Motorrad dann in die Garage geschoben. Während des Schiebens ging dann unerwartet das Abblendlicht an.

Das kann doch nur durch das Tachosignal kommen?
Natürlich kommt das durch das Tacho-Signal.

Das hat aber nichts damit zu tun, ob und bei welchen Baujahren das Tacho-Signal am "CANBus"-Stecker anliegt.
 
Oben Unten