• Hallo Besucher,
    dieses Forum ist aus einem ca. 50-köpfigen Freundeskreis rund um die BMW F Twin GS Modelle entstanden.
    Dieses Forum legt Wert auf Freundschaften und Begegnung und ist ohne jegliche kommerzielle Absicht und ohne Werbung!
    Wir freuen uns, dass wir nun schon fast 200 aktive Mitglieder haben, und freuen uns über jeden Neuzugang, der freundschaftlichen Umgang pflegt und sucht!
    Viele Mitglieder wirst Du vielleicht schon als "Anonymous" oder "Gast" aus anderen F800GS-Foren kennen.

    Die meisten von uns fahren die F-GS-Modelle schon seit Erscheinen der F800GS und kennen sich mit Technik und Tricks der Motorräder sehr gut aus.

    Willst du uns also kennenlernen, erstelle einfach ein Benutzerkonto.
    Nach der Freischaltung, solltest du die Gelegenheit nutzen, dich Vorzustellen! Das Admin-Team wünscht dir viel Spaß!

Pirelli Rally STR Erfahrung

Hotzenplotz

die Axt im Walde!
Mitglied seit
6 September 2018
Beiträge
944
Bewertungen
536
Punkte
93
Standort
Saarland
Modell
F700GS
Modelljahr
2017
Das schreibt der Herr Pirelli auf meine E-Mail:

- Zitatanfang -

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Der Unterschied liegt bei dem Vorderrad in H oder V Ausführung im Innenaufbau des Reifens (Karkassmaterial, Fadenwinkel, Höhe und
Stärke des Kernfüllers). Dem entsprechend werden die Reifen zur Erkennung mit dem Speed Index versehen.

In Fahrversuchen werden modellbezogene Test's für verschiedene Kriterien wie Shimmy, Kick-Back und Hochgeschwindigkeitsstabilität
durchgeführt sowie fahr-dynamische Eigenschaften wie z.B. Handling, Lenkverhalten und Kurvenstabilität getestet.

Bitte verwenden Sie Reifen die in der Freigabe für ihr Fahrzeug vorgegeben werden.

Gerne stellen wir Ihnen die Freigabe im Anhang mit Pirelli 110/80 R 19 M/C 59V M+S TL Scorpion Rally STR Front und
140/80 R 17 M/C 69V M+S TL Scorpion Rally STR zur Verfügung.

- Zitatende -


Die Freigabe heisst eigentlich "Unbedenklichkeitsbescheinigung..." und nicht "alles-was-hier-nicht-drinsteht-ist-bedenklich-Bescheinigung"!
Und in der Antwortmail steht "Bitte verwenden Sie..." und nicht "Verwenden Sie nur und ausschließlich" In der COC sind Index H und V
eingetragen. Ich sehe das so, dass ich beide Reifen legal aufziehen kann.

Worum's mir jetzt geht: Immer öfter lese und höre ich bei technischen Fragen wischiwaschi. Das gehört dort NICHT hin. Entweder es ist
gefährlich, mit dem H-Reifen rumzueiern, dann schreibt man aber bitte (!) nicht "Bitte verwenden Sie..." und eine Unbedenklichkeitsbescheinigung ist eine Bescheinigung, dass die aufgelisteten Reifen unbedenklich sind und impementiert nicht, dass andere Reifenpaarungen bedenklich sind.
Würde das Teil Freigabe heissen, sähe die Lage schon ein wenig anders aus.

So kann jetzt jeder machen, was er will... Oder?>> Irre<<
 

Hotzenplotz

die Axt im Walde!
Mitglied seit
6 September 2018
Beiträge
944
Bewertungen
536
Punkte
93
Standort
Saarland
Modell
F700GS
Modelljahr
2017
Der Gute Pirellimann schreibt auch nur vom Vorderreifen. Ist der Hinterreifen vom Aufbau in H und V identisch?
Fragen über Fragen...
 

dieter

Wichtiges Mitglied
Mitglied seit
26 Juli 2015
Beiträge
855
Bewertungen
424
Punkte
213
Website
www.d-schuetze.de
Modell
andere Marke/Modell
Modelljahr
2020
Hatte für die Savoyen wieder die Pirelli Rally STR aufgezogen.
Kann nur noch mal mein geschriebenes bestätigen. Matsch muss man ja durch den Klimawandel immer weniger befürchten. OK bei der Schneeschmelze gibt es auch das. Mich wundert es nicht das Yamaha seine Temere 700 mit diesem Reifen ausgestattet hat.
 

Wolfgang

Bergdoktor
Admin
Mitglied seit
1 September 2013
Beiträge
2.219
Bewertungen
682
Punkte
533
Alter
53
Standort
Salzburg
Modell
andere Marke/Modell
Modelljahr
2013
Der Rally STR wurde eigentlich für die Scrambler-Klasse entwickelt, also mehr zum Vorfahren bei der Eisdiele.
 

dieter

Wichtiges Mitglied
Mitglied seit
26 Juli 2015
Beiträge
855
Bewertungen
424
Punkte
213
Website
www.d-schuetze.de
Modell
andere Marke/Modell
Modelljahr
2020
Ach darum funktioniert das so gut bei mir mit dem Reifen auf dem Schotter.
Ich hab ja auch ein Straßenmopped und 19" geht auch nicht und dann noch Gußfelgen. :)
 

Hotzenplotz

die Axt im Walde!
Mitglied seit
6 September 2018
Beiträge
944
Bewertungen
536
Punkte
93
Standort
Saarland
Modell
F700GS
Modelljahr
2017
ich bedaure sehr, nicht dabei gewesen zu sein und auch,
dass Heidenau nicht um die Ecke liegt. Nun ja, ich habe
jedenfalls die V-Version abgeschafft.
 

ThomasD

„Der Tüftler“
Mitglied seit
14 November 2013
Beiträge
1.081
Bewertungen
726
Punkte
363
Standort
Königswinter
Modelljahr
2013
Mit dem Pirelli Scorpion Trail II bin ich ja auf Asphalt extrem zufrieden. Für eine nächste Reise soll aber wieder etwas Schotter tauglicheres her. Geländeeinsatz ist eher nicht gefragt sondern der übliche Reisemix. Geflickter Asphalt, Steinchen auf der Straße, vielleicht auch mal ein Feldweg. Also genau das, was den Heidenau auszeichnet.
Wegen der etwas unklaren M+S Regelung und weil ich ein Freund des neuen bin glänzen jetzt zwei Pirelli Scorpion Rally Str auf der Felge. Aufziehen geht einfacher als der Heidenau; das spricht schon mal für den Reifen. Wirklich testen werde ich ihn erst in einigen Wochen, aber eine erste Probefahrt musste natürlich sein.
Vom Fleck weg hat er mir sehr gut gefallen. Gibt nicht jedes Steinchen 1:1 weiter, swingt gut auf Asphalt. Passt gut zur GS. Ich bin gespannt auf die Langzeiterfahrung und werde berichten.

2019-07-13 20.43.21.jpg
 

orca

one world woman
Mitglied seit
1 September 2013
Beiträge
2.129
Bewertungen
1.553
Punkte
563
Modelljahr
2014
Hat der Reifen keine Igelstacheln oder war @Schimmi schon zu am Werke?
 

Baerli

Mitglied
Mitglied seit
3 August 2017
Beiträge
213
Bewertungen
55
Punkte
28
Standort
Bei München
Modelljahr
2011
ich glaub ich hab mich verlesen, weil du am Anfang vom Pirelli Scorpion Trail II geschrieben hattest ....
 

dieter

Wichtiges Mitglied
Mitglied seit
26 Juli 2015
Beiträge
855
Bewertungen
424
Punkte
213
Website
www.d-schuetze.de
Modell
andere Marke/Modell
Modelljahr
2020
Aber wie schon erwähnt fahren die sich relativ schnell ab.
 

Hotzenplotz

die Axt im Walde!
Mitglied seit
6 September 2018
Beiträge
944
Bewertungen
536
Punkte
93
Standort
Saarland
Modell
F700GS
Modelljahr
2017
Macht nix! Dann kann ich schnell was anderes probieren! :rolleyes:
 

Hotzenplotz

die Axt im Walde!
Mitglied seit
6 September 2018
Beiträge
944
Bewertungen
536
Punkte
93
Standort
Saarland
Modell
F700GS
Modelljahr
2017
Moin Olaf!

Klar, kann ich machen! Das dauert nur ein paar Tage. Die F steht jetzt nämlich ganz hinten.
Davor steht die XBR auf der Bühne, weil sie gerne ein neues Lenkkopflager hätte. Daneben
steht Onkel Vigor und wartet auf schlechtes Wetter. Dann darf der nochmal raus...
Und neben Herrn Vigor steht seit letzter Woche eine ritzerote Honda VTR.

Ein Rangierbahnhof ist Kindergeburtstag dagegen... :Facepalm:
 
Oben Unten