• Hallo Besucher,
    dieses Forum ist aus einem ca. 50-köpfigen Freundeskreis rund um die BMW F Twin GS Modelle entstanden.
    Dieses Forum legt Wert auf Freundschaften und Begegnung und ist ohne jegliche kommerzielle Absicht und ohne Werbung!
    Wir freuen uns, dass wir nun schon fast 200 aktive Mitglieder haben, und freuen uns über jeden Neuzugang, der freundschaftlichen Umgang pflegt und sucht!
    Viele Mitglieder wirst Du vielleicht schon als "Anonymous" oder "Gast" aus anderen F800GS-Foren kennen.

    Die meisten von uns fahren die F-GS-Modelle schon seit Erscheinen der F800GS und kennen sich mit Technik und Tricks der Motorräder sehr gut aus.

    Willst du uns also kennenlernen, erstelle einfach ein Benutzerkonto.
    Nach der Freischaltung, solltest du die Gelegenheit nutzen, dich Vorzustellen! Das Admin-Team wünscht dir viel Spaß!

Welchen Tankrucksack benutzt Ihr?

pogibonsi

Mitglied
Mitglied seit
29 März 2018
Beiträge
211
Bewertungen
53
Punkte
28
Alter
58
Standort
Wildeshausen
Modell
  1. F700GS
Modelljahr
2017
... Wobei ich mir auch einbilde mal einen Tankring für die F-GS gesehen zu haben, der dann mit vier Auslegern bei der Tankattrappe verschraubt wurde

Ja so einen habe ich, ist von SW-Motech der City, der wird über den EVO-Tankring (mit "Spinne") befestigt. Es kommen allerdings von SW-Motech neue, überarbeitete PRO Modelle diesen Sommer, da ist im Tankring auch ein Magnet verbaut, der dient allerdings nur dafür, den "Kupplungsvorgang" zu vereinfachen...
 

obelixx

Mitglied
Mitglied seit
13 April 2019
Beiträge
154
Bewertungen
93
Punkte
28
Standort
südlich von H - aber nördlich von HI
Modell
  1. F800GS ADV
Modelljahr
2017
Ich habe das Teil auf meiner MZ Baghira, weil der Tank so kurz ist und ein Freund hatte das Teil auf seiner F800GS
Deshalb hat meine Frau den SW-motech EVO Enduro LT auf ihrer F700GS getestet und für gut befunden !

Ok
Ist sehr klein, aber für das wichtigste reicht es !

 

Anhänge:

  • 1.jpg
    1.jpg
    174,7 KB · Aufrufe: 38
  • 2.jpg
    2.jpg
    42,6 KB · Aufrufe: 38
  • 3.jpg
    3.jpg
    146,1 KB · Aufrufe: 33

andif62

Mitglied
Mitglied seit
8 August 2019
Beiträge
132
Bewertungen
46
Punkte
28
Standort
Stuttgart
Modell
  1. F800GS
Modelljahr
2017
Habe den Evo GS. Paßt wunderbar viel rein, aber das “Einfädeln“ beim Aufsetzen nervt ein bißchen. Zudem ist das Zündschloß auch gut zugebaut :Facepalm:
 

Anhänge:

  • 3B5B413D-BEC3-44E5-AEAB-DBCD72E2216E.jpeg
    3B5B413D-BEC3-44E5-AEAB-DBCD72E2216E.jpeg
    122,3 KB · Aufrufe: 18

obelixx

Mitglied
Mitglied seit
13 April 2019
Beiträge
154
Bewertungen
93
Punkte
28
Standort
südlich von H - aber nördlich von HI
Modell
  1. F800GS ADV
Modelljahr
2017
Genau diesen Ausleger auf den Tankattrappen-Schrauben habe ich auch mal gesehen !

Dieser war es:

Nur damit waren alle Tankrucksäcke für meine Liebste einfach zu hoch !
Und in den des EVO Enduro LT passt alles rein, was nötig ist ... ansonsten gibt es ja noch das TC + die Koffer !

Alle anderen TR sind einfach zu lang ... wie schon von Wolfgang beschrieben, wird dann das Zündschloss abgedeckt !
Das erschien "uns" auch nicht akzeptabel !

Demnächst werde ich evtl. die "Grundplatte" des EVO Enduro LT von den Strippen befreien und an den Anschraubpunkten anschrauben ?
Die Adapter sind schon gezeichnet und das 6kt-Alu liegt schon im Keller ...
 

M&N_on_Tour

Forums Metallurge
Admin
Mitglied seit
10 September 2013
Beiträge
2.765
Bewertungen
1.256
Punkte
613
Alter
57
Standort
Recklinghausen
Modell
  1. F800GS
Modelljahr
2011
Genau diesen Ausleger auf den Tankattrappen-Schrauben habe ich auch mal gesehen !

Dieser war es:

Nur damit waren alle Tankrucksäcke für meine Liebste einfach zu hoch !
Und in den des EVO Enduro LT passt alles rein, was nötig ist ... ansonsten gibt es ja noch das TC + die Koffer !

Alle anderen TR sind einfach zu lang ... wie schon von Wolfgang beschrieben, wird dann das Zündschloss abgedeckt !
Das erschien "uns" auch nicht akzeptabel !

Demnächst werde ich evtl. die "Grundplatte" des EVO Enduro LT von den Strippen befreien und an den Anschraubpunkten anschrauben ?
Die Adapter sind schon gezeichnet und das 6kt-Alu liegt schon im Keller ...

Ich bin auf deine Lösung gespannt, fahren ist ja wohl momentan eh nicht angesagt.
 

Mehrheit

Graue Eminenz
Mitglied seit
14 September 2013
Beiträge
2.093
Bewertungen
770
Punkte
263
Standort
53757 St. Augustin
Modell
  1. F700GS
Modelljahr
2013
Warum nicht. Wir sollen doch an die frische Luft. Und alleine auf seinem Motorrad muss doch dann OK sein.

LG Sylvia
 

Wolfgang

Bergdoktor
Admin
Mitglied seit
1 September 2013
Beiträge
2.276
Bewertungen
709
Punkte
533
Alter
54
Standort
Salzburg
Modell
  1. andere Marke/Modell
Modelljahr
2013
Warum nicht. Wir sollen doch an die frische Luft. Und alleine auf seinem Motorrad muss doch dann OK sein.
Das wird ja zur Zeit heiß durch alle Foren diskutiert.
Viele sind der Meinung, dass es wegen des beim Motorradfahren erhöhten Risikos eines Unfalls und damit einer erforderlichen Hilfeleistung durch Unbeteiligte nicht ok ist.
 

Mehrheit

Graue Eminenz
Mitglied seit
14 September 2013
Beiträge
2.093
Bewertungen
770
Punkte
263
Standort
53757 St. Augustin
Modell
  1. F700GS
Modelljahr
2013
Dann dürfte ich auch als Fußgänger keine Straße überqueren.....und im Haushalt Messer und Scheren....
.....aber lassen wir das. o_O

LG Sylvia (und sorry für Off-Topic)
 

Vanmel

Aktives Mitglied
Mitglied seit
26 November 2013
Beiträge
138
Bewertungen
92
Punkte
198
Website
vanmel.de.to
Modell
  1. F800GS
Modelljahr
2013
Ich habe für mein Kamera Equipment den moto-detail City 2 von Louis. Die Magnete nehme ich raus und befestige den TR mit den Riemen.
Lässt sich über die 6 Clips abends leicht entfernen. Tagsüber mit Stahlkabel gesichert. Habe mittlerweile meinen dritten. 2 habe ich in Namibia und Südafrika verschlissen. Das Teil gibt es z. Zt. reduziert für 20,00 €.

Gruß

Berthold
DSC04941 (Klein).JPG
 

Hotzenplotz

die Axt im Walde!
Mitglied seit
6 September 2018
Beiträge
1.289
Bewertungen
719
Punkte
113
Standort
Saarland
Modell
  1. F700GS
Modelljahr
2017
Ja so einen habe ich, ist von SW-Motech der City, der wird über den EVO-Tankring (mit "Spinne") befestigt. Es kommen allerdings von SW-Motech neue, überarbeitete PRO Modelle diesen Sommer, da ist im Tankring auch ein Magnet verbaut, der dient allerdings nur dafür, den "Kupplungsvorgang" zu vereinfachen...

Danke für die Empfehlung! Den habe ich gerade geordert?

Warum? Tjoooaaa... Die Gurte des Enduristan haben eine Verdickung, die mir immer in die Oberschenkel drückt. Sehr unangenehm!
 

Hotzenplotz

die Axt im Walde!
Mitglied seit
6 September 2018
Beiträge
1.289
Bewertungen
719
Punkte
113
Standort
Saarland
Modell
  1. F700GS
Modelljahr
2017
So, das ist er

IMG_20200730_201408_788.jpg

IMG_20200730_201344_901.jpg

IMG_20200730_201311_605.jpg

IMG_20200730_201325_386.jpg

Durch die einstellbare Aufnahme ist gewährleistet, dass der Bauch bei der Bedienung des Zündschlüssels nicht stört!

Bis jetzt bin ich zufrieden.
 

Raptor

Kamerad Knallgas
Mitglied seit
22 September 2013
Beiträge
247
Bewertungen
50
Punkte
178
Alter
51
Modell
  1. F800GS ADV
Modelljahr
2013
Hey

Hatte mir den EVO Engage zugelegt. Mit dem Adapter der Mitte.
Ist nicht sonderlich groß, passt aber alles rein was man braucht.
Darüber kann man auch noch eine Kartentasche befestigen.

Mit der Quick Lock Befestigung finde ich den einfach Klasse.
 

Anhänge:

  • ohne Kartenfach.jpg
    ohne Kartenfach.jpg
    125,2 KB · Aufrufe: 16
  • mit Kartenfach.jpg
    mit Kartenfach.jpg
    139,2 KB · Aufrufe: 16
E

ehemaliger Nutzer

Guest
Inzwischen kein Tankrucksack mehr, da ich wo etwas als störend empfinde mit dem Tank wieder vorne, vor allem wenns ohne Asphalt weiter geht.
Jetzt eine Kriega OS-6 Tasche auf dem Soziaplatz, wird einfach in ein paar montierte Schlaufen befestigt.
Bei Fahrten mit Gepäck kommt sie halt an die große Kriega Gepäcktasche ran
In die OS-6 passen Geldbeutel Papiere 0,5 Ltr. Getränkeflasche, kleiner Fotoapparat, Tempos, Visierreinigungstuch, Powerbank und Smartphone rein.
Alternativ könnte man auch das Werkzeug und Flickzeug für eine Reifenpanne rein tun oder in einer 2.OS-6 Tasche oben drauf b.z.w. drunter.

Kriega_OS.jpg
 

CarstenB

Mitglied
Mitglied seit
19 Juni 2020
Beiträge
76
Bewertungen
23
Punkte
8
Modell
  1. F650GS
Modelljahr
2011
Ich hatte zuerst den Evo Engage, aber er ist ziemlich klein und passt von der Form nicht so richtig auf die GS. Jetzt hab ich den Evo City der ist für mich perfekt, richtig montiert kommt man auch noch gut ans Schloss.
 

Anhänge:

  • 2568304B-A440-4054-83F0-EA2E01514D6C.jpeg
    2568304B-A440-4054-83F0-EA2E01514D6C.jpeg
    142 KB · Aufrufe: 21

AnKar

Mitglied
Mitglied seit
10 August 2019
Beiträge
181
Bewertungen
63
Punkte
28
Alter
49
Standort
Honovere
Modell
  1. F700GS
Modelljahr
2018
Ich muss noch mal nach einem Tankrucksack für meine F700GS fragen.
Welchen Tankrucksack von der Größe empfehlt ihr/nutzt ihr für den täglichen Bedarf für Handy, Geldbörse, Getränk und Essen?
Oder gibt es da ein Modularsystem welches auf wenig Liter ausgelegt ist, aber über Zukauf erweitert werden kann?
 
Oben Unten