• Hallo Besucher,
    dieses Forum ist aus einem ca. 50-köpfigen Freundeskreis rund um die BMW F Twin GS Modelle entstanden.
    Dieses Forum legt Wert auf Freundschaften und Begegnung und ist ohne jegliche kommerzielle Absicht und ohne Werbung!
    Wir freuen uns, dass wir nun schon fast 200 aktive Mitglieder haben, und freuen uns über jeden Neuzugang, der freundschaftlichen Umgang pflegt und sucht!
    Viele Mitglieder wirst Du vielleicht schon als "Anonymous" oder "Gast" aus anderen F800GS-Foren kennen.

    Die meisten von uns fahren die F-GS-Modelle schon seit Erscheinen der F800GS und kennen sich mit Technik und Tricks der Motorräder sehr gut aus.

    Willst du uns also kennenlernen, erstelle einfach ein Benutzerkonto.
    Nach der Freischaltung, solltest du die Gelegenheit nutzen, dich Vorzustellen! Das Admin-Team wünscht dir viel Spaß!

F800GS Bremsscheiben F 800 GS

Freerk

Wortgewalt
Registriert
10 September 2013
Beiträge
1.480
Punkte Reaktionen
1.256
Punkte
483
Website
www.motopoly.de
Modell
  1. andere Marke/Modell
Modelljahr
2019
Moin Leude.
Bei mir sind nach 72.000 KM allmählich neue Bremsscheiben fällig, sowohl vorn, als auch hinten.
Es gibt eine handvoll Angebote im Netz, sowohl starre, als auch schwimmende Scheiben. Ich würde gern bei den schwimmenden bleiben.
Es gibt ein Angebot für die Modelle der Baujahre 2009-2011, ich fahre aber eine 2008er Maschine.
Weiß jemand, ob es da an der Scheibe Veränderungen gab? Wäre mir neu! Veränderte Bohrungsdimensionen wie beim Kettenblatt z.B.?

Danke im voraus!
 

Benno

Rolling Bones
Registriert
10 September 2013
Beiträge
5.591
Punkte Reaktionen
1.768
Punkte
413
Alter
60
Ort
Dülmen
Modell
  1. andere Marke/Modell
Modelljahr
2016
Von einem Unterschied ist mir nichts bekannt.
 

HoPe_LE

Tim Taylor - Der Heimwerkerkönig
Registriert
16 September 2013
Beiträge
748
Punkte Reaktionen
237
Punkte
393
Ort
Leipzig
Modelljahr
2008
einfach mal bei realoem schauen ob die Teilenummern identisch sind.
 

Benno

Rolling Bones
Registriert
10 September 2013
Beiträge
5.591
Punkte Reaktionen
1.768
Punkte
413
Alter
60
Ort
Dülmen
Modell
  1. andere Marke/Modell
Modelljahr
2016
Zuletzt bearbeitet:
T

tokioman

Guest
In diesem Zusammenhang würden mich die Verschleiß-Tolleranzgrenzen der Bremsscheiben interessieren.
BMW läßt dort nur 0,5 mm zu? Ist das richtig?
 

Benno

Rolling Bones
Registriert
10 September 2013
Beiträge
5.591
Punkte Reaktionen
1.768
Punkte
413
Alter
60
Ort
Dülmen
Modell
  1. andere Marke/Modell
Modelljahr
2016
Müsste in der RepAnleitung stehen, habe ich hier aber nicht. 0,5 mm sind aber durchaus normal.
 

Freerk

Wortgewalt
Registriert
10 September 2013
Beiträge
1.480
Punkte Reaktionen
1.256
Punkte
483
Website
www.motopoly.de
Modell
  1. andere Marke/Modell
Modelljahr
2019
Meinen Informationen nach sind 4,5mm Minimum, also ja.
Bin bei eBay aber auch schon auf gebrauchte mit weniger gestoßen. Zum Teil schön glatt geschliffen. Das ist dreist!

Danke Jungs!
 

Benno

Rolling Bones
Registriert
10 September 2013
Beiträge
5.591
Punkte Reaktionen
1.768
Punkte
413
Alter
60
Ort
Dülmen
Modell
  1. andere Marke/Modell
Modelljahr
2016
Steht in der RepAnleitung unter technische Daten (ein Hoch auf den Zweitrechner mit RepAnl ;) )

Neu 5,0 mm
Verschleíßgrenze 4,5 mm

Vorn und hinten gleich.
 

gerd_a

Aktives Mitglied
Registriert
11 September 2013
Beiträge
550
Punkte Reaktionen
157
Punkte
193
Alter
63
Ort
Hamburg
Website
www.bug-moto.de
Modelljahr
2014
meine hintere soll nach Angabe des :) verschlissen sein - muß ich mal messen
 

HoPe_LE

Tim Taylor - Der Heimwerkerkönig
Registriert
16 September 2013
Beiträge
748
Punkte Reaktionen
237
Punkte
393
Ort
Leipzig
Modelljahr
2008
ich würde meine auf jeden Fall weiter al die 4,5mm fahren. Es sei denn etwas wichtiges wie Bremsverhalten oder Stabilität spricht dagegen.

Brechen wird die Scheibe selbst bei 4mm nicht.

Hab 42000km weg... sollte ich auch mal messen?
 

Herr Mauser

Edelweissfighter
Registriert
2 September 2013
Beiträge
341
Punkte Reaktionen
74
Punkte
278
Alter
44
Ort
Herne
Modelljahr
2013
Das steht auch auf der Scheibe selbst drauf.
 

Benno

Rolling Bones
Registriert
10 September 2013
Beiträge
5.591
Punkte Reaktionen
1.768
Punkte
413
Alter
60
Ort
Dülmen
Modell
  1. andere Marke/Modell
Modelljahr
2016
Bei Bremsen verstehe ich keinen Spaß.

Man muss bei 4,5 mm sicher nicht hektisch werden und das Mopped sofort abstellen, aber recht bald wechseln.
 

Christian_GE

Berichterstatter
Registriert
1 Oktober 2013
Beiträge
957
Punkte Reaktionen
202
Punkte
363
Alter
52
Ort
Ruhrrevier
Website
www.förmchendiebe.de
original Scheiben oder Zubehör von TRW?

vorne schwimmend ca 227 pro Scheibe
hinten 120
plus 25 pro Belägesatz , also 75

ca 650 €uronen ohne Lohnkosten der Werkstatt. Puh >:-->>
 

Freerk

Wortgewalt
Registriert
10 September 2013
Beiträge
1.480
Punkte Reaktionen
1.256
Punkte
483
Website
www.motopoly.de
Modell
  1. andere Marke/Modell
Modelljahr
2019
Ich hab jetzt welche von BRAKING bestellt, schwimmende, Vollmaterial ohne WAVE-Klimbim, kosten pro Stück 70€ weniger als die von BMW oder Lukas.
Plus gesintherte Belege bin ich so allein für Vorn aber auch bei 360€

Teuer, klar. Aber alle 70TKM kann man das schon mal machen. :confused:
 

Freerk

Wortgewalt
Registriert
10 September 2013
Beiträge
1.480
Punkte Reaktionen
1.256
Punkte
483
Website
www.motopoly.de
Modell
  1. andere Marke/Modell
Modelljahr
2019
Hier bei Amazon, Beläge gibts beim selben Händler auch (wg. Versandkosten).
Von dem "Nur noch 2 auf Lager" dürft ihr Euch aber nicht beeindrucken lassen, das stand da bei mir auch.
 
Oben Unten