• Hallo Besucher,
    dieses Forum ist aus einem ca. 50-köpfigen Freundeskreis rund um die BMW F Twin GS Modelle entstanden.
    Dieses Forum legt Wert auf Freundschaften und Begegnung und ist ohne jegliche kommerzielle Absicht und ohne Werbung!
    Wir freuen uns, dass wir nun schon fast 200 aktive Mitglieder haben, und freuen uns über jeden Neuzugang, der freundschaftlichen Umgang pflegt und sucht!
    Viele Mitglieder wirst Du vielleicht schon als "Anonymous" oder "Gast" aus anderen F800GS-Foren kennen.

    Die meisten von uns fahren die F-GS-Modelle schon seit Erscheinen der F800GS und kennen sich mit Technik und Tricks der Motorräder sehr gut aus.

    Willst du uns also kennenlernen, erstelle einfach ein Benutzerkonto.
    Nach der Freischaltung, solltest du die Gelegenheit nutzen, dich Vorzustellen! Das Admin-Team wünscht dir viel Spaß!

LED-Scheinwerfer

Mehrheit

Graue Eminenz
Mitglied seit
14 September 2013
Beiträge
1.996
Bewertungen
728
Punkte
263
Standort
53757 St. Augustin
Modell
F700GS
Modelljahr
2013
Wir haben ja auch noch einen im Keller - leicht angekokelt.
Vielleicht kann mein (zur Zeit kranker) Angetrauter ja mal bitte ein Bild hier einstellen.......

LG Sylvia
 

Mitsch

Neues Mitglied
Mitglied seit
22 Mai 2019
Beiträge
29
Bewertungen
4
Punkte
3
Standort
Wien
Modell
F800GS ADV
Modelljahr
2014
Meiner kommt nächste Woche und wird im Laufe des Winters eingebaut.
@Mehrheit das ist sicher noch ein älteres Modell, bei dem die Kühlung ein Problem war. Das sollte jetztmit den neueren aber kein Problem mehr sein.
BG Michael
 

freis

Selbstverschrauber
Mitglied seit
23 April 2019
Beiträge
87
Bewertungen
47
Punkte
18
Standort
Fulda
Modell
F650GS
Modelljahr
2011
Hallo Paulie,
danke für die kleine Fotoreihe.
Meiner unmassgeblichen Meinung nach würde ich (habe ich) den Scheinwerfer leicht nach oben kippen (gekippt),
so daß der Fernlichtkegel eher zum Horizont leuchtet. Du hast jetzt hinter dem Fernlichtpunkt deutlich wieder tiefe Schwärze.
Mit der jetzigen Einstellung verschenkst du Reichweite, denke ich.
Gute Grüße,
freis
 

freis

Selbstverschrauber
Mitglied seit
23 April 2019
Beiträge
87
Bewertungen
47
Punkte
18
Standort
Fulda
Modell
F650GS
Modelljahr
2011
Meine heutigen 60km bei 8-9° Aussentemperatur haben sich bemerkbar gemacht im LED-Scheini.
seht selbst:
Aber mich stört es nicht, da das Licht ja aus der anderen Seite "trocken" für den Abblendbereich durchscheint.
Ich habe sie so wieder in der Garage abgeparkt und denke, für die kommende Ausfahrt wird schon alles abgetrocknet sein innen.
Selbst wenn man den Fernlichtbereich benötigt, strahlt es mittig durch die "vernebelte" Deckscheibe.

Gute Grüße,
freis
 

Anhänge:

freis

Selbstverschrauber
Mitglied seit
23 April 2019
Beiträge
87
Bewertungen
47
Punkte
18
Standort
Fulda
Modell
F650GS
Modelljahr
2011
Joau, interner Nebel.
Kommt halt, wenn's keine "Verdunstungs"-Hitze erzeugt.
Witzig, daß der Abblend-LED-Bereich deutlich klar blieb.
U.U. hat das "Tagfahrlicht" von aussen leichte Wärme entwickelt und innen den Fernlicht-Bereich beschlagen lassen.

Finde die Optik und Lichtausbeute trotzdem klasse,
erneuert das Mopped optisch auf die modernsten Mopped-Ableger.

Ich beobachte/berichte weiter..
Gute Grüße,
freis
 

Herman.TM

Wichtiges Mitglied
Mitglied seit
20 März 2015
Beiträge
662
Bewertungen
245
Punkte
293
Alter
53
Standort
Paderborn - Schloß Neuhaus
Website
www.fassbachs.de
Modell
F650GS, F800GS
Modelljahr
2015
... gestern unsere LEDs angekommen sind...
Zwar noch keine Nachtfahrt gemacht, dennoch bisher ganz zufrieden.




Liebe Grüße
Herman

PS: Braucht noch jemand nen Halogenscheinwerfer?
--
Ich habe heute leider keine Signatur für dich...
 

ansa

Madame Moto
Mitglied seit
20 Februar 2014
Beiträge
429
Bewertungen
297
Punkte
513
Modell
F800GS
Modelljahr
2013
Bauer_Pende.jpg

Pende bei der täglichen Versorgung seiner Kühe und seines Kälbchens nutzt als moderner Bauer natürlich auch die neueste chinesische Technologie ... >>prima:<<.



PS. Mein Schneeweißchen war auf dem Forentreffen ne ziemlich "trübe Tasse". Das konnten wir nicht auf uns sitzen lassen, die Schmach saß zuuu tief ::Hd:: :). Zur Info für die, die jetzt den Originalscheinwerfer auf dem Gebrauchtmarkt suchen: die ersten Räder aus der Modelreihe 2013 haben auch noch den alten Scheinwerfer, erst später (2014 ?) gab es ein Update auf die wohl nicht so anfälligen Scheinwerfer von Hella.
 

freis

Selbstverschrauber
Mitglied seit
23 April 2019
Beiträge
87
Bewertungen
47
Punkte
18
Standort
Fulda
Modell
F650GS
Modelljahr
2011
Das Mopf(t) die gute F650GS doch erheblich in die Istzeit.
Und einfach PLUG&PLAY = Stöpseln und Spielen :cool:
Meiner steht der LED-Strahler auch recht gut.
Ich freue mich jedesmal in dämmerlichen Wegesstücken, wie gut/hell das bereits am Tage funzt.

Gute Grüße,
freis

P.S.: MOPF = Ausdruck bei Mazschedes für Modellpflege;)
 
Zuletzt bearbeitet:

andif62

Mitglied
Mitglied seit
8 August 2019
Beiträge
73
Bewertungen
14
Punkte
8
Modelljahr
2017
Gestern im Rahmen einer Inspektion neuen TÜV bekommen. Vor der Abgabe hat der Mitarbeiter beim Freundlichen erst mal meinen Scheinwerfer bewundert und anschließend sein Leid über die „Funzel“ seiner F800 geklagt. Definitiv eines der wichtigsten Zubehörteile für die F-GS!
 

CarstenB

Mitglied
Mitglied seit
19 Juni 2020
Beiträge
44
Bewertungen
8
Punkte
8
Modell
F650GS
Modelljahr
2011
Gestern im Rahmen einer Inspektion neuen TÜV bekommen. Vor der Abgabe hat der Mitarbeiter beim Freundlichen erst mal meinen Scheinwerfer bewundert und anschließend sein Leid über die „Funzel“ seiner F800 geklagt. Definitiv eines der wichtigsten Zubehörteile für die F-GS!
Ich hadere mit mir schon länger, da ich nicht so oft abends fahre. Trotzdem gefällt er mir optisch super, aber mein originaler ist noch wie Neu.
Aber irgendwann da kenne ich mich kaufe ich ihn trotzdem :>Lach<:
 

Herman.TM

Wichtiges Mitglied
Mitglied seit
20 März 2015
Beiträge
662
Bewertungen
245
Punkte
293
Alter
53
Standort
Paderborn - Schloß Neuhaus
Website
www.fassbachs.de
Modell
F650GS, F800GS
Modelljahr
2015
Ich hadere mit mir schon länger, da ich nicht so oft abends fahre. Trotzdem gefällt er mir optisch super, aber mein originaler ist noch wie Neu.
Aber irgendwann da kenne ich mich kaufe ich ihn trotzdem :>LachQUOTE]Meiner war auch noch gut (neueres Modell von Hella).

Den großen Vorteil sehe ich darin, deutlich besser gesehen zu werden.

Liebe Grüße
Herman

--
Ich habe heute leider keine Signatur für dich...
 

teddy

Wichtiges Mitglied
Mitglied seit
4 September 2014
Beiträge
733
Bewertungen
328
Punkte
213
Alter
32
Standort
Köngen
Modell
F800GS
Modelljahr
2013
das wollte ich auch grad schreiben, der gewinn an passiver sicherheit sollte nicht unterschätzt werden. das licht des LED-Scheinwerfers ist schon sehr weiß im gegensatz zum halogen scheinwerfer. grad in Verbindung mit meinen SEHR gelben nebelscheinwerfern, fällt das massiv ins auge. der unterschied an farbwert ist gewaltig. in der kombination halogen + nebel wirkten die NS schon gelb, aber jetzt sieht das aus wie baustellenmarkierung (und ich finds super) :D

Alle die das licht gesehen haben, sagen nicht: "boa is der Hauptscheinwerfer weiß" sondern "boa is das GELB!"

An den Nebelscheinwerfern habe ich gar nichts gemacht ^^
 

andif62

Mitglied
Mitglied seit
8 August 2019
Beiträge
73
Bewertungen
14
Punkte
8
Modelljahr
2017
Bin auch recht selten bei richtiger Dunkelheit unterwegs. Im Urlaub in Italien und Slowenien bin ich allerdings öfters durch schlecht beleuchtete Straßentunnel gefahren. Hier hilft das bessere Licht auf jeden Fall. Auch finde ich die symmetrische Ausleuchtung sehr viel praktischer. Wie schon bereits gesagt gibt es deutlich “sinnfreieres“ Zubehör...
 
Oben Unten